arbeitslos melden vor mutterschutz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Arbeitslos solltest du dich auf jeden Fall melden. Außerdem kannst du schon einmal deinen Anspruch bei der Krankenkasse anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sai89
31.10.2016, 21:56

anspruch bei der Krankenkasse? was heißt das- ich muss doch selbst zahlen, da ich keinen Anspruch habe ( also ich gehe in die Familienversicheeung von meinem Mann)

0

klar solltest du dich arbeitslos melden. Das kostet ja kein Geld und kann dir auch keine Nachteile bringen (die 3 wochen werden die dich nicht vermitteln oder in eine Maßnahme stecken), aber man kann nie wissen, für was es alles letztenendes gut ist. Und rückwirkend geht es nicht mehr. Jede Lücke kann sich irgendwann nachteilig auswirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das solltest du unbedingt tun. Auch wegen der Beiträge zur Krankenversicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?