Arbeitslos melden für Weltreise?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Arbeitssuchend kann man sich nur melden, wenn man auch aktiv Arbeit sucht und sich regelmässig beim Amt meldet. 

In Deinem Fall würde es Hilfe bei der Jobsuche, aber kein Geld geben, da du noch nicht gearbeitet hast .. es es sein denn du und Deine Eltern sind bedürftig und du könntest Hartz IV / Sozialhilfe beantragen, aber auch dann wäre aktive Arbeitssuche erforderlich. 

Ansonsten kannst du machen was du willst .. weder Staat noch Eltern sind verantwortlich, und du hast auch keine Krankenversicherung, die abzuschliessen wäre eine dringende Empfehlung. Auslandskrankenversicherung reicht nicht, die zahlt nur bis 6 Wochen Auslandsaufenthalt und nur für aktuel Erstbehandelungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich arbeitslos meldest, kannst Du die Reise knicken, wenn sie länger als 3 Wochen dauert, da danach der Krankenversicherungsschutz flöten geht. Du musst, wenn Du Dich arbeitslos meldest, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, was Du nicht tust, wenn Du unterwegs bist.

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/service/Ueberuns/Regionaldirektionen/Bayern/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI586360

Ob die Schule es so toll findet, wenn ein Schüler von Anfang an nicht erscheint (abgesehen davon, dass Du dann einem anderen Schüler den Platz weg nimmst), kann ich mir auch nicht vorstellen.

Du könntest auch eine gewisse Zeit reisen, wenn Du wieder kommst jobben und dann ein Jahr später auf die BOS gehen. Würde das vorher mit der Krankenkasse klären und - falls Du noch keine hast - eine Privathaftpflichtversicherung abschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht am Schulunterricht teilnimmst, wirst du mit der Schule Probleme bekommen.

Warum setzt du nicht ein Jahr aus? Anspruch auf die kostenfreie Familienversicherung bei deinen Eltern (wenn gesetzlich krankenversichert) besteht bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres. Damit wärest du über die Europäische Gesundheitskarte wenigstens in der EU abgesichert.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst dich für eine Weltreise gar nicht arbeitslos melden, denn du stehst ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. 

Die Krankenversicherung musst du weiterlaufen lassen, sonst musst du die Beiträge nachzahlen, wenn du zurückkommst. Du könntest evtl. auf eine "Anwartschaft" wechseln. Das ist billiger, allerdings darfst du dann während dieser Zeit wirklich keine Leistungen in Anspruch nehmen. 

Natürlich brauchst du eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Ende der Ausbildung verlierst du deinen Status als Schüler (Ende Kindergeld u.ä.), du musst dich dann entweder selbst versichern, über eine Arbeitsstelle versichert sein oder über ALGI - letzereres setzt aber voraus, dass man arbeiten kann und will, das ist bei dir dann nicht der Fall, da du nicht da bist.

In deinem Fall: Selbst krankenversichern und los gehts...(200€ pro Monat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun kann und möchte ich ja keine Bezüge vom Arbeitsamt, aber bin ich dazu verpflichtet anzugeben dass ich nicht beschäftigt oder auf einer Schule bin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht, da du dich in regelmäßigen Abständen bei dr Arge melden musst und bei einer Weltreise dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung stehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit Weltreise? Spanien oder so? Da kannst du einfach so hinfliegen ist ja in Europa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von autojack
03.11.2016, 07:25

Mein Plan war mit dem Auto erst mal durch Europa zu reisen - danach vielleicht über die  Grenzen der EU hinaus 

0
Kommentar von AndreasWinkler
03.11.2016, 15:34

In europa kannst du hinfahren wo du willst solange du EU bürger bist. Außerhalb europas musst du vorher vielleicht sogar ein Visa beantragen. Wie es mit versicherungen aussieht weiß ich nicht ber ich glaube mal (99% sicher) dass du dich nucht extra dafür versichern MUSST

0

Was möchtest Du wissen?