Frage von Hack31, 69

Arbeitskollegin hat Stress mit der Arbeit?

Hallo, Seit ca 6 Monaten arbeite ich in einem Unternehmen, neben meinem Studium. Ich bin zu wirklich 99% der Zeit mit Kunden beschäftigt und habe nur während den Pausen und beim kommen und gehen ein wenig Kontakt zu meinen Kollegen aufbauen können. Dennoch muss ich sagen, dass ich mich mit Allen sehr gut verstehe. Nun ja. Jetzt am Freitag bin ich in das Büro meines Abteilungsleiters gegangen um etwas nachzufragen und sah meine Kollegin dort sitzen und sie War verheult und es sah so aus als gäbe es ärger. Dies ist eigentlich sehr verwunderlich, da sie schon ewig in dem Unternehmen ist und die Abteilungsleiter und auch die Chefs alle wirklich sehr nett sind und einem wirklich helfen und zuvorkommend sind und das War bisher auch immer so. Nun ja, jetzt interessiert mich zum einen was der Grund dafür War und zum anderen was mit ihr dann los War. Sie War den ganzen Arbeitstag dann ganz bedrückt, bin zu ihr kurz hab ihr nen schönen Feierabend gewünscht und bin gegangen. Ich wollte sie darauf nicht ansprechen- ziemlich dumm. Nun meine frage, soll ich sie bei der nächsten Begegnung darauf ansprechen und sie fragen? Was mich ebenfalls dazu bringt ist auch die Tatsache dass sie mir selbst wirklich sehr gefällt und ich mich mit ihr auch super verstehe. Sie fragt mich immer wie es mir so geht, wann ich arbeite und feierabend habe... Falls notwenig: ich bin 19 Jahre und sie ca 23

Antwort
von David67891, 41

Mach dir nicht zu viele gedanken darüber. Tu es einfach. Und nur weil sie geheult hat heißt es doch nicht, dass sie stress auf der arbeit hat oder? Vielleicht hat sie stress woanders und hat mit der Leitung darüber gesprochen...

Und wenn sie dir gefällt, dann sprich sie doch einfach an oder frag sie ob sie lust hat mit dir mal nen Kaffee trinken zu gehen. Macht es nicht immer zu kompliziert ;) Wenn sie auch interesse hat, dann wird sie das angebot annehmen ;) wenn nicht, dann weißt du auch woran du bist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Zwei Menschen, ein Gedanke. Hab das aber nicht vorher gelesen.

Antwort
von schneeflocke49, 3

Kinder sind da die wahren Meister. Die gehen einfach hin und fragen:" Warum hast du geweint?"  Vielleicht kannst du dir da was von abschauen. Mit Tatsachen: " Ich habe dich gestern im Büro gesehen. Du hattest geweint. "... Natürlich nicht so wortwörtlich. Viel Erfolg.

Antwort
von ALLcharALL, 9

Du kannst ja wenn du sie zufällig draußen siehst oder in den pausen ein Gespräch anfangen und wenn sich das Gespräch zum Ende neigt sagst du einfach, was war eig gestern los.

Antwort
von Sonnenstern811, 22

Darauf ansprechen würde ich sie nur, wenn sie auch weiterhin einen bedrückten Eindruck auf dich macht.

Es könnte nämlich auch sein, dass sie bei dem Abteiler war, um sich einen (väterlichen?) Rat für etwas sie Belastendes zu holen. Dann weiß man nicht, ob sie dieses Thema ebenfalls mit dir teilen möchte.

Frag sie lieber auch mal, wann sie Feierabend hat und ob ihr nicht mal zusammen essen gehen wollt, oder was anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten