Frage von kraftwerk1155, 70

Arbeitskollegen verlangen von mir dauernd das ich Überstunden mache?

In meinem arbeitsvertrag steht das meine arbeitszeit von 8-17uhr geht mit 1h mittagspause. Meine kollegen im büro bleiben immer jeden tag eine stunde länger, manchmal sogar 2. Sie verlangen von mir immer das ich auch länger bleibe als laut vertrag. Neulich meinte jemand: wie gehst du jetzt schon? Du könntest auch mal länger bleiben. Es war 10 nach 5. Natürlich bleibe ich manchmal länger wenn etwas mehr zu tun ist. Ich gehr sonst immer so um 10 nach 5 wenn ich alles fertig habe. Wie soll ich mich verhalten?

Antwort
von Rockuser, 36

Rede mit deinem Vorgesetzten. Die Kollegen haben nicht zu entscheiden, das Du Überstunden machen musst.

Antwort
von grisu2101, 39

Bekommst Du die Zeit bezahlt ? Dann geht es ja noch... Aber generell liegt es an Dir. Du hast einen Vertrag, und den musst Du erfüllen, mehr nicht. Überstunden müssen sogar vom Betriebsrat genehmigt werden (vorher) ansonsten kann niemand sowas von Dir verlangen. Deine Kollegen sind einfach zu schwach "nein" zu sagen und üben nun Gruppenzwang auf Dich aus.... Ich würde den Vorgesetzten einschalten, aber allzuoft ist der (die) auf deren Seite....


Antwort
von Kiboman, 37

wenn sie es nötig haben. Was soll das wozu gibt es arbeitszeiten.

klar wenn's eng wird oder im kundendienst da wird mal länger gemacht.

ich sehe den unterschied:

ungeplant länger machen in ordnung.

geplant länger machen nur wenn's nicht anders geht.

Antwort
von lucool4, 27

Also sie können Dich zwar nicht zwingen länger zu schaffen und das ist auch kein Kündigungsgrund oder ähnliches^^ Aber es ist in fast jedem Geschäft heutzutage so, dass man Überstunden machen muss. Und wenn es halt iwann hart auf hart kommt und zB Leute gekündigt werden müssen, sinder eben Leute wie Du am entbährlichsten^^

Antwort
von derhandkuss, 21

Überstunden anordnen kann vom Prinzip her nur Dein Vorgesetzter und auch nur dann, wenn sie betrieblich notwendig sind. Deine Kollegen haben wohl eher kaum die Befugnis, Überstunden anordnen zu dürfen. 

Ist Deine Arbeit erledigt, würde ich grundsätzlich auch nach Hause gehen. Beschweren sich Deine Arbeitskollegen dennoch weiterhin, solltest Du die Sache mit dem Vorgesetzten klären.

Antwort
von Geisterstunde, 13

Vielleicht solltest Du mit Deinem Arbeitgeber darauf ansprechen.

Antwort
von FooBar1, 20

Kannst ja mal fragen ob sie kein Privatleben haben.

Kommentar von kraftwerk1155 ,

weil sie ständig länger arbeiten?

Kommentar von FooBar1 ,

Ja

Kommentar von FooBar1 ,

Überstunden bedeuten für mich, dass bei der Planung jemand Fehler gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten