Frage von AnnaViktor, 149

Arbeitskleidung vorschreiben, darf das mein Chef?

Mein Chef hat von einem Tag auf den anderen eine Anordnung aufgestellt, dass wir Mitarbeiter nur noch mit Blusen zur Arbeit kommen dürfen. Die Farben der Blusen sind auch vorgegeben. Darf er das? Es steht zumindest nicht in meinem Vertrag und muss er mir die Kleidung stellen oder muss ich selber dafür Geld ausgeben?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Allexandra0809, 47

Sollt Ihr außer den Bluse noch was anderes anziehen? Der Chef kann natürlich verlangen, dass Ihr eine bestimmte Kleidung tragt, aber nicht von heute auf morgen, sofern Ihr die Kleidung selbst besorgen müsst.

So eng sehe ich das nun wirklich nicht. Irgendwas hattest Du doch sicher seither auch schon an. Ob die Bluse nun rot oder blau oder gelb ist, spielt ja wohl eher keine so große Rolle. Also, zieh einfach künftig die gewünschte Farbe an.

Antwort
von henzy71, 60

Ich bin nicht bewandert im Arbeitsrecht, aber für meinem Dafürhalten hat der Chef, wenn er Arbeitskleidung verordnet, diese auch zu stellen. Mehr noch: er kann nicht verlangen, dass ich bereits den Arbeitsweg in der Arbeitskleidung zurücklege. Das heisst, er hat für eine Umkleide zu sorgen und dafür, dass meine Arbeitskleidung gewaschen und gebügelt wird.....

Gruß

Henzy

Kommentar von Allexandra0809 ,

Für Waschen und Bügeln ist der Mitarbeiter selbst zuständig. Da es sich hier "nur" um eine Bluse handelt, kann die wahrscheinlich schon auf dem Weg zur Arbeit getragen werden.

Kommentar von henzy71 ,

Ist die Frage, ob Frau das möchte. Pflicht ist das auf jeden Fall nicht.

Antwort
von Falkenpost, 54

Hallo!

Ich lese hier mehrere Möglichkeiten:

  1. Ihr seit vorher alle nackt gekommen, was dein Chef nach all den Jahren doof findet und nun verordnet, wenigstens eine Bluse zu tragen.
  2. Ihr seit vorher komplett bekleidet gewesen und sollt ab sofort "nur noch mit Blusen" zur Arbeit kommen.

Welche Variante trifft nun zu?

Gruß
Falke

Kommentar von AnnaViktor ,

Es bezieht sich auf die Oberbekleidung, es ist echt dumm zu denken, dass man NUR in einer Bluse arbeiten muss. Ich denk das war für die Mehrzahl hier auch verständlich

Kommentar von Falkenpost ,

Keine Ahnung, in welchem Gewerbe du arbeitest.

Antwort
von Papiertonne123, 73

er kann das ja, muss aber schriftlich geregelt sein. er muss es stlelen auser es ist schriftlich vereinbart du musst es bezahlen. 

Antwort
von johnnymcmuff, 63

Schau mal hier rein:

http://arbeits-abc.de/arbeitskleidung/


 oder muss ich selber dafür Geld ausgeben?

Nein.


MfG

Antwort
von Wohlfuehlerin, 88

er darf das, aber dann muss er das auch zahlen bzw. einen zuschuss leisten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten