Frage von BackpackTales, 16

Arbeitserlaubnis für britische Inseln in der Karibik notwendig?

Hallo liebe Community,

wir sind drei deutsche welche derzeit am Goldstrand als DJ, Promoter und Bartender tätig sind. Über die Wintersaison wollen wir in der Karibik auf einer britischen Insel (Anguilla, Montserrat, die Britischen Jungferninseln, die Kaimaninseln und die Turks- und Caicosinseln) anheuern. Leider können wir auf der Webseite vom auswertigen Amt keine Information zu diesen Inseln finden. Aus diesem Grund wollten wir euch um Hilfe bitten, da es doch viele Menschen gibt welche sich schon damit befasst haben oder denselben Weg gegangen sind. Nachdem was wir bisher in Erfahrung bringen konnten, sieht es für mich so aus als wenn es dasselbe Verfahren ist wie in London. Liegen wir richtig mit der Annahme? Für eine ausführliche Antwort wären wir sehr dankbar.

Antwort
von HansH41, 11

Warum geht ihr nicht auf eine französische Insel, also Saint Martin, St. Barth, Guadeloupe oder Martinique. Die gehören zur EU, und ihr habt keine Probleme mit einer Arbeitserlaubnis.

Die BVIs sind eine Art britischer Kolonie. Man darf als Tourist nur 30 Tage bleiben, also sie sind sehr "eigen".

Turks und Caicos ist ähnlich von London abhängig. Die Kaimans kenne ich nicht. Montserrat ist stark zerstört. Wo wollt ihr da arbeiten?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community