Frage von Tim1888, 127

Arbeitsbescheinigung bei Arbeitsbeginn?

Ich habe mich wegen eines Minijobs beim Jobcenter gemeldet, ein paar Tage später erhalte ich eine Arbeitsbescheinigung, die vom Arbeitgeber ausgefüllt werden muss. War es aber nicht so, dass eine Arbeitsbescheinigung nur bei einer Kündigung bzw. Arbeitsende ausgefüllt werden muss? Weil es stehen in der Arbeitsbescheinigung Sachen wie: Angaben zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnis....das Arbeitsverhältnis wurde gekündigt durch...usw.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 83

Dann wird da sicher etwas durcheinander gekommen sein !

Du musst nur deinen Arbeitsvertrag vorlegen und dann jeden Monat deine Einkommensbescheinigung vom AG - ausfüllen lassen,wenn du kein Festgehalt hast,also jeden Monat gleich viel verdienen würdest und dazu dann noch den Kontoauszug aus dem der Eingang ( Zuflussprinzip ) des Verdienstes ersichtlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten