Frage von resend, 50

Arbeitsamt, wie ist das mit der Bedarfgemeinschaft?

Wenn ein Antragssteller für Arbeitslosengeld 2 unter 25 ist, schon lange alleine wohnt und die Eltern weiter weg, in einer anderen Stadt wohnen (Dorf, fernab von größeren Städten - also keine Aussicht auf Arbeit), kann dieser dann trotzdem ganz normal den Antrag stellen? Und muss dieser sich selbst unter "Bedarfsgemeinschaft" eintragen, oder bleibt dieses Feld bei unter 25 Jährigen frei?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt, Arbeitslosengeld, Hartz 4, ..., 26

- Ja

- Nein

- Ja

Wenn du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hast,dann sind deine Eltern ganz raus,nur wenn du noch keine hättest und dich als Ausbildung suchend melden würdest,dann müsstest du die Anlage UH - 3 ausfüllen.

Es würde dann die Leistungsfähigkeit deiner Eltern geprüft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community