Frage von Freeyourmind85, 60

Arbeitsamt schickt zum bewerbungstraining direkt nach beschäftigungsende?

Hallo leute, mein arbeitsverhältniss endet zum 18.12.15 und ob der nochmal verlängert wird weiß ich noch nicht also hab ich das dem arbeitsamt telefonisch mitgeteilt und mich schonmal arbeitssuchend gemeldet. Es hat keine woche gedauert und schon kam der brief mit der einweisung zum bewerbungstraining und dass schon zum 19.12.15 also direkt zu beginn der möglichen arbeitslosigkeit! Meine frage ist: dürfen die mich ohne einen erstgespräch zu führen mit einem amt-fuzzi zwingen daran teilzunehmen? Und ja das geilste ist ja das ich dieses jahr bereits 2 mal an der selben maßnahme teilgenommen habe und hab echt kein bock drauf meine zeit an dem quatsch zu verschwenden das bringt mich kein stück weiter. Was könnt ihr mir raten, was sollte ich denen antworten?

Antwort
von DerHans, 56

Je schneller du "versorgt" werden kannst, um so besser. Genau deswegen musst du dich ja 3 Monate vor dem Auslauf der jetzigen Stelle "arbeitssuchend" melden.

Dass du bisher noch nicht mit dem "Fuzzi" gesprochen hast, hättest du ja in dieser Zeit längst ändern können.

Arbeitslosigkeit ist ja kein Urlaub über die Feiertage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten