Arbeitsamt bezahlt Klassenfahrt nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann macht einen Kuchen Verkauf und dann den Erlös für die Klassenfahrt nehmen. Normaler weise hat fast jede Schule einen Freundeskreis, die unterstützen auch Schüler in solchen Situationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das "Arbeitsamt" was übringens Agentur für arbeit heisst seit langem, bezahlt sowieso keine Klassenfahrten. das was du meinst ist das JOBCENTER. ein großer unterschied.

zurück zur frage: es kann natürlich widerspruch eingelegt werden. dann wird es nochmal von der widerspruchstelle geprüft. das ist die einzige möglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Arbeitsamt fragen, was sie anteilig übernehmen würden und den Rest mit der Schule klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung