Frage von PINKI20, 28

Arbeitsamt BEDCHEID?

Ich Arbeiter Nettogehalt 1300 Pfändung auf den Konto vom arbeitsgeber bekomm ich nur 850€ ausbezahlt Von den 850€ gehen noch 225€ Unterhalt weg Freundin Schwanger Alg2 Neuer Bescheid 400€ Wir sind zu 3 also 1 Kind aber das 2 Kind kommt im Dezember Mit meinen Geld von 850€ muss ich 225€ Unterhalt leisten Auto bezahlen Versicherungen zahlen Schulden zahlen... Und jetzt soll ich also Wohnung bezahlen 500€ Frau ernähren Kind ernähren Versteht ihr mich

Antwort
von wilees, 16

http://www.schuldnerhilfe-direkt.de/schuldnerberatung/zwangsvollstreckung-pfaend...

Da kann meinem Verständnis nach etwas nicht stimmen. Frage bitte mal nach, warum der Pfändungsbetrag so hoch ausfallen soll.

Kommentar von PINKI20 ,

Ja wie gesagt ich muss vom Jugendamt aus 225€ zahlen...

Antwort
von PINKI20, 19

Sie ziehen berechnen den Unterhalt von den Nettogehalt ab aber ich bekomme ja nur 850€ ausbezahlt und davon bezahle ich 225€ Unterhalt und habe noch andere kosten zu zahlen da ist doch was faul was die Berechnen das sie nur 420€ bekommt sie hat hat selber kosten zu zahlen 

Antwort
von Maboh84, 19

und was ist die frage?

btw, meiner Meinung nach sollte man erst Kinder erzeugen wenn man sein eigenes Leben voll im Griff hat und finanziell stabil ist... aber nur meine Meinung:)

Antwort
von Gerneso, 12

Tja - wenn ihr das so geplant habt.

Finanzielle Lage eh schon mies aber dann muss noch ein zweites Kind her.....

Antwort
von Talwinter, 1

Nein ich versteh dich nicht. Ganze Sätze mit Satzzeichen könnten helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten