Frage von Frego, 55

Arbeitsamt Arzt?

Hallo Leute,

Ich habe morgen Nachmittag einen Termin beim Arzt vom Arbeitsamt. Habe Rückenprobleme und kann meinen alten Beruf nicht mehr ausüben.

Nun war ich bei einer Berufsberatung und mir wurde eine Untersuchung vorgeschlagen, die testet für welchen Job ich denn geeignet sei.

Leider muss ich dazu sagen das ich gelegentlich Cannabis konsumiere...am gestrigen Tage ebenfalls... habe nicht mehr an den Termin gedacht...

Was sind eure Erfahrungen?

Wollen die einen Urintest dergleichen ?

Kann ich den wenn ja verweigern ?

Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von brentano83, 11

Lass dich in soweit untersuchen was mit deinen beschwerden zu tun hat.... Urin proben, oder aber auch Blut proben solltest du verweigern! Und darfst du auch! Dich darf man dafür auch nicht sanktionieren! Einen Drogentest dürfen die nur bei ausreichendem verdacht verlangen. (Das dient nämlich einzig und allein dem hintergrund um zu schauen ob du Btm konsumierst) ... Und lass dich nicht ver*rschen.... Kann sein das sie sagen sie möchten dein blut im labor untersuchen um andere gesundheitliche probleme ausschließen zu können - dahinter steckt ein drogentest... Kollege hat das auch schon durch......

Und wenn die fragen wieso du kein urin und blut geben willst: Dafür siehst du keinerlei veranlassung / keinen grund.......... Und jenen sollen sie dir doch bitte nennen wenn sie es verlangen sollten..... *du bist deiner pflicht nachgekommen wenn du da warst und dich untersuchen lassen hast - ein blut/urin test zählt nicht dazu....

Antwort
von turnmami, 46

Verweigern kann man alles. Allerdings kann dann auch die Agentur alles weitere verweigern...

Antwort
von Zumverzweifeln, 39

Bei Rückenbeschwerden ist eine Urinuntersuchung ungewöhnlich !

Kommentar von Frego ,

Das hoffe ich sehr. Habe Jahre lang im Handwerk gearbeitet und bin jetzt 2 monate Krankgeschrieben,.und Gekündigt..

In meinem Arbeitszeugnis steht auch das, dass Arbeitsverhältnis wegen Langfristiger gesundheitlichen Problemen beendet wurde,...

Ich habe nebenher eine Reha beantragt und warte noch auf zustimmung,.. die Frau vom Abreitsamt sagte das man mich erst Testen kann wenn die Reha absolviert ist,,,

Soll ich dann überhaupt morgen dort hin ?

Kommentar von turnmami ,

wenn du nicht hingehst, dann kassierst du eben Sanktionen...

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Klar, du musst auf jeden Fall hin!

Antwort
von Samila, 30

manche stellen dir nur kurz fragen und wollen deine haltung überprüfen, sprich deinen rücken begutachten.

andere machen ekg´s und blutabnahmen.

google mal amtsärztliche untersuchung arge. gibts viele berichte, aber auch viele verschiedene

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten