Arbeitsamt anrufen oder hingehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du ein Beratungsgespräch haben möchtest (also so ne "richtige" Berufsberatung, um rauszufinden, welcher Job für dich der Richtige ist), dann musst du einen Termin machen. Dazu würde ich einfach anrufen, und dann bekommst du das weitere Vorgehen erläutert.

Um dich "Arbeit suchend" zu melden (also dass du Stellen geschickt bekommst usw.) kannst du einfach vorbei schauen.

Wenns dir um ne reine Beratung geht: Erwarte nicht zu viel. Ich hatte selbst da schon einige Gespräche und war jedes mal sehr enttäuscht... Sowohl bei der Jobberatung, als auch bei der Bewerbungsphase... So ging es auch vielen anderen... Es gibt auch Ausnahmen, aber meiner Meinung nach bekommst du an anderen Stellen bessere Berufsberatungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlich hingehen ist immer besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du schon persönlich erscheinen. Wenn du nach Abschluss deiner Ausbildung keinen Job hast, musst du dich arbeitsuchend melden. Und zwar umgehend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst einen Termin, also vorher anrufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anrufen, um Termin zu machen oder hingehen, um Termin zu machen. Ob das telefonisch geht, wird man Dir sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einen Termin vereinbaren, dass kannst du telefonisch machen.

Danach persönlich hin gehen, dass ist natürlich immer besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?