Frage von Honigkuchenbam, 47

Arbeitsagentur anmelden?

Schönen Abend,

ich möchte meinen Kleiderschrank ausräumen und es bei Kleiderkreisel verkaufen, aber ich müsste mir dafür noch ein Konto bei der Bank erstellen. Jetzt hat meine Mutter mich darauf hingewiesen, ob ich das nicht bei der Arbeitsagentur anmelden müsste, bzw. ob sie das nicht tun müsste, da ich ja noch minderjährig bin

lg und danke im voraus :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Honigkuchenbam,

Schau mal bitte hier:
Bank verkaufen

Antwort
von DerHans, 25

Anmelden müssen DEINE ELTERN jedes Einkommen, das von der Bedarfsgemeinschaft erzielt wird. Nur dann kann das JobCenter ja prüfen.

Wenn du nachweislich die Sachen aus eigenem Bestand verkaufst, ist das KEIN Einkommen. Wenn aber aus deinem Konto hervor geht, dass du auch Sachen ankaufst und weiter verkaufst, wird daraus ein meldepflichtiges Gewerbe.

Schon alleine, wenn du dafür ein extra Konto führst, deutet das auf eine gewerbsmäßige Handlung hin.

Kommentar von Honigkuchenbam ,

Ich erstelle mir ja nur ein Konto, weil ich noch keins habe und damit das Geld zu mir gelangt, denn es sind ja auch meine Sachen. Macht das irgendeinen Unterschied?

Kommentar von DerHans ,

Das JobCenter muss über JEDE Veränderung informiert werden. Dazu gehört auch ein weiteres Konto der Bedarfsgemeinschaft.

Deine Eltern erhalten Geld für dich, daher ist das rechtens. Ganz davon abgesehen fällt das sowieso auf.

Antwort
von herakles3000, 19

Du kanst deine eigenen sachen verkaufen das darf das amt nicht so schnell anrechne also zb rechen mal 100 oder 150 € *Deinem Lebensalter das kan und darf das amt nich anrechnen selbst wne du hartz 4 beziehn tust (auch direkt)Anmelden must du einen nebenjob und das über 100€ + Fahrkosten darf vom amt dan angrechnet werden.

Antwort
von Antje2003, 19

bekommt deine mutter hartz4 oder du selber?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community