Frage von vaves, 19

Arbeitlosgeld II verzichten kann?

Hallo an alle..ich habe so eine große sorge ..und vielleicht jemand hier kann mich helfen. Ich bin alleine erziehende muttwr von zwei kinder.. habe ende September arbeitlosgeld II beantrage als ich von mein ex Lebensgefährt getrennt habe der nicht die vater vo die kinder ist) und von meine arbeit das kundigung bekommen habe...(ich bin gekundig geworden am 26.10 bos dahin habe ja gehalt von meine Arbeitgeberin bekommen) habe erst die Bewilligung von ALGII erst an Montag 7.11 gekriegt und geld auch dazu von ende Oktober und ganze November.... Als ich mich arbeitlos gemeldet habe am 1.11 die frau von Arbeitsagentur hat mir die Möglichkeit gegeben eine Weiterbildung zumachen ..etwas das mich so gefreut hat und habe sofort mich gekümmert ein platz zu kriegen ..aber das man bildungsgutschein kriegen kann muss ja keine leistung von ALGII bekommen dafür habe ich daa arbeitlosgeld II gekundig ..ab 1.12 wie die Sachbearbeiter von ALGII mir es gesagt hat ( ich werde ja auch nicjt mehr brauche weil ich werde mit mein ex zuruck zu kommen und ja er werde mich wie vor helfen)

Meine fragen sind:

  • Muss das geld von November das ich von ALG II züruck zahlen?..ich habe es gebraucht um meine wonhung zu zahlen und die ganze kosten das ich hatte ! Wenn es ja ..kann ich es in raten zuruck zahlen ?

Danke für ihre hilfe !

Antwort
von Rheinflip, 4

Mir ist der Ablauf  unklar. Du hast keinen Anspruch auf Alg2, wenn du noch genug Geld im Job bekommst.

Du hast aber evtl Anspruch auf ALG1 . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten