Frage von NikoT1987, 74

Arbeitgeber verlangt von Mir eine Krankschreibung die schon 7 Monate zurück lieg die ich dem zugeschickt habe. was kann ich jetzt tun?

Mein Arbeitgeber verlangt von Mir eine Krankschreibung die schon 7 Monate zurück liegt und die ich diese dem AG per Post zu geschickt habe.

Angeblich ist denen aufgefallen das die Krankschreibung fehlt und mir wurde 7 monate danach das Gehalt gekürzt für die 4 Tage.

Den Zettel der mit der AU ausgestellt wird kann ich nicht finden und den habe ich auch nicht zur Krankenkasse weitergeleitet.

Was kann ich jetzt tun ?

Antwort
von JakoShako, 2

schon sehr merkwürdig. 7 Monate später und Gehaltskürzung? Das kann nicht der eigentliche Grund sein. Sowas ist ja mal gar nicht üblich.

Antwort
von aribaole, 37

Vom Arzt eine Ersatzbescheinigung holen. Pers. abgeben, oder per Einschreiben mit Rückschein.

Antwort
von teutonix1, 51

Dein Arzt sollte noch eine Kopie haben.

Antwort
von Ellen9, 47

Zum Arzt gehen, und Dir einen Nachweis besorgen, dass Du von dann bis dann krankgeschrieben wurdest; das müssten die ja schriftlich festgehalten haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten