Frage von robinnger, 126

Arbeitet mein neuer therapeut mit den unterlagen meines neuen therapeuten?

Wird mein neuer therapeut mit den unterlagen meines alten therapeuten arbeiten? Denn bei dem termin meines neuen therapeuten hat er erwähnt dass er selber eine diagnose stellt(er hat gesagt wegen der krankenkasse oder so).muss er das machen?und kann er die unterlagen meines alten therapeuten einfordern? Beide sind von verschiedene betrieben(auch verschieden städte). Kann er unterlagen von teilstationären/stationären aufenthalts einfordern(mit oder ohne meine erlaubnis)?

Antwort
von bikerin99, 80

Üblicherweise macht sich der Therapeut im Kontakt und Beziehung mit dem Klienten sein eigenes Bild. Stationäre oder teilstationäre Aufenthalte: Da ist es üblich den Klienten selbst nach dem Arztbrief zu fragen.

Kommentar von robinnger ,

Also wird er wegen der krankenkasse eine 'neue' bzw  eigene diagnose stellen?

Kommentar von bikerin99 ,

Er wird sich ein eigenes Bild machen (diagnosizieren), wird vermutlich anhand der Symptome ähnlich sein.

Antwort
von Kuestenflieger, 78

Die Unterlagen sind Eigentum der Praxen .

Jeder der mit dem Körper dritter zu tun hat muß selbst beurteilen .

Kommentar von robinnger ,

Ist er also verpflichtet wegen der krankenkasse eine eigene diagnose zu stellen? 

Antwort
von vogerlsalat, 82

Das kann ich mir kaum vorstellen, ich kenne aber die Gesetze in D dahingehend nicht.

Antwort
von Dahika, 70

Kann ich mir nicht vorstellen. Es sei denn, er ist Psychiater und will wissen, welche Medikamente verschrieben wurden.

Ansonsten bringt ihm das Wissen des Kollegen nicht viel. Man kann in der Therapie nicht nach Aktenlage arbeiten.

Kommentar von robinnger ,

Okay muss er jetzt trotzdem eine neue diagnose stellen wegen der krankenkasse?

Antwort
von Schokolinda, 68

unterlagen anfordern kann der neue therapeut nur, wenn du ihm deine erlaubnis schriftlich gibst.

Kommentar von robinnger ,

Hm und wenn der patient minderjährig ist?

Kommentar von Schokolinda ,

dann ist die erlaubnis der erziehungsberechtigten erforderlich.

Kommentar von robinnger ,

OK,aber muss er wegen der krankenkasse seine eigene diagnose stellen?

Kommentar von Schokolinda ,

ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community