Frage von frag3, 80

Arbeitet man härter in USA als in Deutschland, Österreich, Schweiz?

Antwort
von tanztrainer1, 24

Habe bei einer Deutschen Tochtergesellschaft eines Amerikanischen Konzerns gearbeitet. Und alle, die aus dem USA für verschiedene Projekte zu uns kamen, haben erst mal gejammert, weil sie es eher gewohnt waren, eine ruhigere Kugel zu schieben, als es bei uns durchgeht.

Die haben wohl weniger Urlaub, aber sie reißen sich bei der Arbeit wahrlich kein Bein aus. Das haben mache unserer amerikanischen Kollegen auch ganz offen zugegeben.

Antwort
von GermanyUSA, 40

Nein, du arbeitest mehr im Jahr, aber die Leute sind deutlich entspannter.

Ich arbeite allerdings von Zuhause aus für Google und habe meine eigene Firma gegründet, deswegen kann ich das gar nicht mehr so richtig einschätzen. 

Trotzdem war es nie so stressig wie in Deutschland.

Antwort
von Katzenpfote73, 5

ja definitv ! Viel weniger gesetzlicher Urlaub, kaum Feiertage, kaum gesetzlicher Kündigungsschutz und Sicherheit. Dagegen ist Deutschland Sozialismus pur !!!!

Antwort
von macqueline, 51

Ja, man arbeitet härter und zielgerichteter.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Echt? Das hab ich aber anders erlebt, gut gab auch unter den Amis ein paar Workoholics, aber die meisten haben immer einen Grund gesucht, dass sie mal "kurz" auf einen Kaffee oder eine Zigarette weg waren und die tauchten dann meist erst viel später wieder auf..

Antwort
von greensector, 23

In USA sind Leute sehr motiviert. Da jeder reich werden kann. Usa und eu sind die besten auf der welt.

Antwort
von oa815, 30

Am härtesten auf jeden Fall in Deutschland. In den USA ist die Arbeitsmoral teilweise so lächerlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community