Frage von Ducki, 19

Ich möchte einen Osteuropäer nach Deutschland für auf dem Bau zum arbeiten holen - Welche Gesetze sind zu beachten?

Hallo. Würde gerne einen fähigen Bekannten als Arbeitskraft beim Bau einige Monate herholen, hat gerade nicht so viel zu tun und könnte somit bei mir tätig werden. EU Arbeitserlaubnis hat er. Was gibt es zu beachten, damit es legal ist. BG-V Anmeldung, damit wenn was passiert er über die versichert ist. Arbeitsaufzeichnung sollte entfallen wenn Arbeitsstunden und Mindestlohn den Wert überschreiten. Um was muss man sich noch kümmern?

Antwort
von Kuestenflieger, 3

die frage ist diskriminierend = osteuropäer !!

eröffne eine firma und stell ihn mit allen steuern und sozialabgaben ein.

so erwirtschaftet der sich auch einen teil deutsche rente .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten