Frage von st42857,

Arbeiten in Deutschland für einen ausländischen Arbeitgeber

Hallo,

ich habe das Angebot einer dänischen Firma hier in Deutschland als Vertriebler zu arbeiten. Das Ganze wäre ein festes Arbeitsverhältnis, also keine Handelsvertretung o.ä. Die Firma hat keinen Sitz in Deutschland.

Wie funktioniert das mit den Abgaben ( Steuern / Sozialversicherungsbeiträge) ??

Antwort von stelari,

Es kommt das deutsche Recht zur Anwendung ...

Kommentar von st42857,

ok... aber wie kann ein ausländisches Unternehmen ohne Sitz in D die entsprechenden Abgaben ( Arbeitgeberanteile) abführen ?

Kommentar von stelari,

das ist deren Problem.. es gilt gewiss irgendwo eine EU-Richtlinie

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community