Frage von finem35, 35

Arbeiten im Schulkiosk?

Hallo, darf eine Förderschule 13 jährige dazu zwingen in der Pause im Schulkiosk zu arbeiten? Vielen Dank im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 17

Kommt drauf an.

Vielleicht gehört es zu einer AG (Arbeitsgemeinschaft) oder zu einem Profil. Bei uns in der Realschule gab's in der 7./8. Klasse auch das sog. "WVR Projekt" ("Wirtschaft - Verwaltung - Recht"), in dem wir auch planweise in einem Schulkiosk mithalfen & dort während der Pause Zeug verkauft haben wie Getränke oder Ähnliches. War eigentlich ganz lustig --------> dann musste man wenn's regnete wenigstens nicht raus oder in der chronisch überfüllten Aula das Geschrei auf sich wirken lassen^^

Antwort
von DG2ACD, 10

Die Pause hat als Pause zu dienen. Nein, das darf sie, meines Erachtens nicht.

Antwort
von Wonnepoppen, 19

Nein, hab ich auch noch nie gehört, daß sie das macht!

Antwort
von beangato, 26

Warum nicht? Da kann sie was lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten