Frage von Tesz56, 185

Arbeiten die USA und ISIS wirklich zusammen?

Erdogan hat gesagt, dass die USA Terroristen unterstützt. Aber ich dachte, die würdern sie doch von der Luft aus bombadieren?

Antwort
von Francescolg, 35

Die Türkei ist von allen "nahen" muslimischen Ländern das größte und stärkste von Allen, deshalb denken sie, sie sind was besonderes, verglichen mit Ägypten, Syrien, Marokko, etc. etc. (das meine ich mit "nah", Iran ist z.B. "weiter weg"). Daneben gibt es in Deutschland ca. 3 Millionen türkische oder türkisch-stämmige Menschen (Migrationshintergrund, häufig deutschen Pass o.Ä.)

Auch der Deal: Tausche ein paar Millionen Flüchtlinge gegen ein paar Millionen Türken (visa-frei), ist doch erschreckend.. Die Türkei als etwa Feind ist ebenso erschreckend, aber wenn die sich radikalisieren (Politik für die Bauern -> Erdogan als HERO -> mehr Armee -> Nationalismus -> Schrei nach mehr Macht -> Krieg) bedeutet das Nichts gutes, egal gegen wen sie dann sind. Leider sieht es aber so aus, als möchte sich die Türkei gegen uns stellen, mehr Macht besitzen, auf jeden Fall werden sie radikaler und das führt früher oder später zum Konflikt.

Ich selbst finde, dass wir Menschen, die nicht zu unseren Werten stehen (Grundgesetz, Verfassung, Frauenrechte, Recht auf selbstb. Leben, usw.) hier NICHTS verloren haben. Ebenso kann es nicht sein, dass "kleine bis mittlere" Strattäter (nur bis zu 2/3 Jahren Knast) nicht ausgewiesen werden dürfen. Das betrifft nicht nur Türken!   

Es gibt aber auch nette Türken, die sich an die Gesetze halten und die unsere Werte respektieren, wenn nicht gar mögen und die pfeifen auf das was Erdogan sagt, das wäre auch meine Antwort!

Antwort
von MarcelBerling, 31

Nein. Die USA würde niemals mit dem IS/ISIS zusammen arbeiten. Glaube nicht alles was Politiker sagen, erst Recht nicht aus Ländern, welche sich mehr oder weniger "im Umschwung" befinden.

Antwort
von adabei, 84

Die USA unterstützt sicher nicht die ISIS. Es ist allerdings wahr, dass diese Gruppe ohne den Irakkrieg sich wahrscheinlich nie gebildet hätte und wahrscheinlich nie so groß geworden wäre.

Mit seiner Aussage, dass die USA Terroristen unterstütze, hat Erdogan wahrscheinlich auf die Unterstützung der Kurden in Syrien angespielt.

Kommentar von atzef ,

Vermutlich meint er Gülen, den die USA nicht ausliefern...

Kommentar von adabei ,

Ja, da wirst du recht haben.

Antwort
von Modem1, 24

Dieser ausgewichster  Großkotz war selber im Verdacht die IS heimlich zu unterstützen.

Kommentar von lupoklick ,

war ?  

Kommentar von KaeteK ,

Von wegen war...

Antwort
von Joschi2591, 88

Man muss nicht alles glauben, was Politiker so von sich geben.

Im Gegenteil: meist ist das Gegenteil vom Gesagten das, was der Wahrheit am nähesten kommt.

Antwort
von voayager, 47

Verschwörungstheoretiker glauben gar viel, wenn der Tag lang ist.

Antwort
von brido, 99

Er bringt bewusst oder unbewusst immer alles durcheinander, ihm geht es nur um die unmittelbare Wirkung seiner Worte, und die Meisten fallen darauf ein. 

Kommentar von werbinichbinwer ,

Sei mal nicht so kritisch. Ein paar kleine Patzer koennen schonmal passieren. Schliesslich beschuetzt er Europa vor der Fluechtlingswelle und hat gerade einen Buergerkrieg niedergeschlagen. Guter Mann

Kommentar von earnest ,

Jo, guter Mann. 

Er verwandelt die Türkei gerade in eine Diktatur.

Antwort
von archibaldesel, 31

Das ist eine beliebte Methode: Wenn ich selbst Dreck am Stecken habe, zeige ich mit dem Finger auf andere. Die Türkei hat jahrelang beim IS Öl gekauft und hat damit den Terror finanziert, bis Journalisten den dreckigen Deal aufgedeckt haben.

Antwort
von exxonvaldez, 43

Erdoan lügt. So einfach ist das.

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 24

Adolf Erdogan bohrt sich in der Nase und isst seinen Popel.

Was machst du dann...?

Antwort
von Flintsch, 59

Sorry, aber wer den Worten Erdogans Glauben schenkt, hält die BILD auch für ein seriöses Tagesblatt.

Kommentar von werbinichbinwer ,

isso

Antwort
von joheipo, 41

Effendi Erdogan erzählt viel, wenn der Tag lang ist.

Antwort
von LordPhantom, 58

Glaubst du den Mist etwa, den er da verzapft?!

Antwort
von 1900minga, 49

"Hat Erdogan gesagt"

Da muss einem doch auffallen, dass das keine zuverlässige Quelle ist

Kommentar von Francescolg ,

..so ist es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community