Frage von qaywsx11, 39

Arbeiten bei großen firmen mit bwl?

Hi, um bei großen konzernen wie zB airbus oder beiersdorf als manager zu arbeiten, müsste man dort zuvor ein duales studoum gemacht haben oder geht es auch wenn man auf einer hochschule seinen bachelor gekriegt hat und sich bei airbus als manager bewirbt ?

Weil bei ausbildungsberufen kann man bei aurbus nicht arbeiten, wenn man iwo anders seine ausbildung abgeschlossen hat.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnjavonWins, 12

Nein. Du musst dort kein duales Studium gemacht haben, um Dich dort zu bewerben.

Allerdings steigt man nicht als Manager ein, sondern das wird man mit Erfahrung und Leistung.

Die Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium. Meistens ist es BWL, VWL, Jura oder Ingenieurswissenschaften. (Es ist auch mit anderen Studien möglich, aber seltener)

Die Branche ist da auch noch ein Kriterium: Bei Airbus bist Du natürlich mit Luft-und Raumfahrttechnik auch im Rennen. (... kommst dann aber eher nicht mehr in der Deutschen Bank unter.)

Das Studium ist die Eintrittskarte.Dann kannst Du Dich als Trainee bewerben. Und dann sammelst Du Erfahrungen, bist aber schon im Nachwuchsprogramm, wo Du Dich bewähren kannst.

Du kannst Dich auch auf eine Fachstelle bewerben und innerhalb Deines Berufs Erfahrungen machen und wechseln in die Führungslaufbahn.

Ein Tipp: Wenn Du Dich für eine Branche oder sogar einen speziellen Arbeitgeber besonders interessierst, dann mach unbedingt dort im Rahmen Deines Studiums mindestens ein Praktikum! Darum solltest Du Dich ganz frühzeitig kümmern, denn Viele wollen bei attraktiven Arbeitgebern ein Praktikum machen!

Antwort
von GabbaWally, 22

du kannst auch ohne bwl "manager" werden. manager wird wer das zeug dazu hat. das kann vom psychologen bis zum ingenieur jeder sein.
in jedem falle aber brauchst du irgendeinen abschluss und einen attraktiven lebenslauf um überhaupt in einen konzern reinzukommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community