Frage von butterfly1662, 91

Wieviel muss ich als Bäckereifachverkäuferin arbeiten, wenn ich schwanger bin?

Habe nochmal eine frage und zwar mache ich eine Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin bin jetzt Anfang 5 Monat und muss täglich 7-8 Stunden arbeiten meistens auch alleine und mir tun dann meine beine und mein rücken immer so weh und gelegenheit zum sitzen hab ich auch kaum.

Kann ja kaum zu kunden sagen tut mir leid aber ich muss mich hinsetzen...da wir wenig mitarbeiter haben bleibt mir oft nichts anderes übrig wie arbeiten zu kommen auch wenn es mir nicht gut geht da man den laden ja nicht einfach schlie§en kann wenn keiner arbeiten kommt...

Darf meine Chefin das überhaupt? 

Und wieviel pause steht mir eigentlich zu? 

Und sind 8 Stunden nicht zu lange?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von michi57319, 45

Dein Arbeitsplatz entspricht nicht dem, was das Mutterschutzgesetz vorgibt.

Für dich müßte vom Arzt ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen werden.

Siehe vor allem §4, Absatz 2

http://www.gesetze-im-internet.de/muschg/index.html

Antwort
von missmissi9065, 55

Ich gehe mal davon aus, dass du nicht mehr Minderjährig bist oder? Ansonsten stehen dir bei einer 8 Stunden Schicht MINDESTENS 30 Minuten Pause zu. Und Pause heißt: dich hinsetzen, etwas essen oder mal an die frische Luft zu gehen. Da du zusättzlich Schwanger bist ( weiß das deine Chefin?) stehen dir Sonderrechte zu. Frag deine Chefin einfach mal wie das ist, weil ab dem 6. Monat, wenn ich mich nicht irre, kommst du eh in Mutterschaftsschutz

Kommentar von butterfly1662 ,

ja bin 19. und meine chefin weis es schon seit ich in der 5ssw bin

Antwort
von ety2000, 53

Das geht auf gaaarkeinen fall. Das ist sehr ungesund gehe ich mal davon aus. Leider weiß ich nichts ob man sowas rechtlich darf aber rede mit deiner Chefin

Antwort
von rallytour2008, 40

Hallo butterfly1662

Da Du schwanger bist gilt für dich das Mutterschutzgesetz.

Gruß Ralf

Antwort
von Michi1010, 35

https://www.ruv.de/ratgeber/ausbildung-studium/ausbildung/schwanger-waehrend-der...

Lies dir das mal durch.

Dein Arzt kann unter bestimmten Voraussetzungen auch ein Arbeitsverbot aussprechen dich aber zumindest krank schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community