Frage von Bubbles,

Arbeiten auf der Alm

Hallo. Ein Freund erzählte mir von einer Frau welche den Sommer auf einer Alm verbringt. Belegt vorher ´nen Kurs zur Käseherrstellung und dann haut die ab ins nichts für mehrere Wochen oder Monate. Schon seit Jahren würde ich sowas gern machen. Nicht ganz allein, aber schon "heidilike". Ohne fließend Wasser, Strom etc. - im Idealfall. Und ja, ich weiß was das heißt. Von früher. Jedenfalls such ich jetzt im Internet nach Adressen um an sowas ranzukommen. Aber ich finde nichts richtiges. Hat einer von euch hier zufällig ´ne Idee? Vielen Dank!

Antwort von girlie95,

Hab erst gestern einen Artikel in der Zeitung darüber gelesen, wo ein 17-Jähriges Mädchen 100 Tage auf einer Alm verbracht hat und das macht nicht jeder und ist bestimmt interessant. Geh mal auf www.FürstenfeldbruckerTagblatt.de, vielleicht kannst du dir dort den Artikel durchlesen, was sie dort gemacht hat etc. Mehr Info über solche Almarbeit gibt der Almwirtschaftliche Verein Oberbayern

Münchner Str.2

83714 Miesbach

Tel.: 08025-5044

E-Mail: Almwirtschaftlicher-Verein@t-online.de

Antwort von Birsch59,

Diese Anzeige habe ich im Internet gefunden: Ist in Österreich

Suche noch eine Mithilfe für meine Alm! Habe 15 Milchkühe und einige Jungrinder, und bräuchte noch eine Hilfe für die Arbeiten auf der Alm, da ich auch die Arbeiten auf dem Heimbetrieb selber machen muss.

Sie könnten alles, was Almarbeit betrifft bei mir erlernen. Und dann auch eventuell selbstständig arbeiten.

Haben sie Interesse? Dann melden sie sich unter Telefonnummer: 0043-0-69911205412

Ich freue mich über ihre Anfrage!

Bitte nur telefonisch melden. Danke!

Antwort von FreeEagle,

Vielleicht über die Bauernverbände, z.B. www.bayerischerbauernverband.de

.

In Österreich und Südtirol gibt es so etwas bestimmt auch.

Kommentar von Bubbles,

Schau ich mir mal an. Vielen Dank schon mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community