Frage von michahb64, 44

Arbeiten Anti-Virenprogramme insgeheim mit Virenprogrammierern zusammen?

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 2

Heya michahb64,

mit Sicherheit wird es bei den Herstellern/Programmierern entsprechende "Fachleute" geben...

Ist ja ein offenes "Geheimnis", das diese Firmen oft Hacker oder ähnliche "Spezialisten" aus diesen Bereichen beschäftigen...

Ist halt nach dem Prinzip wenn man die Mechanismen/Vorgehensweisen verstehen will, nützen einen ein Theoretiker wenig!

Deshalb werden, teilweise für horrende Summen, diese Leute "abgeworben" und unterstützen eben diese Firmen!

Ist z.B. auch in den USA gang ung gebe, das Behörden solche Leute anwerben...

Und NEIN, das "Wissen" beruht NICHT auf iwelche Serien!

Ist, im großen und ganzen, vergleichbar mit Informanten über "organisierte Kriminalität", ohne deren "Fachwissen", wie gewisse Abläufe explizit laufen und organisiert sind, würden Behörden in vielen Bereichen keinen Erfolg haben!

Greetz,

GaiJin

Antwort
von Ifm001, 21

Du meinst die Hersteller der Antiviren-Programme?

Denkbar ist es, aber eher unwahrscheinlich, denn dann hätten sie es nicht nötig Paranoia zu schüren. Zudem halten Antiviren-Programme bei weitem nicht, was sie versprechen zu können. Der größte Teil ist IMHO eine Maretinglüge.

Antwort
von LZ123, 8

Da gibt es ja immer wieder Gerüchte drüber, das habe ich auch wahrgenommen. Ich will jetzt keine Angst schüren, aber möglich ist das unter Umständen. Genau weiß das aber niemand. Was ich mir vorstellen kann ist, dass sich die Antivirenprogrammhersteller sich gegenseitig etwas bekämpfen oder manipulieren. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Genau weiß es wie gesagt keiner.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Gruß LZ123

Antwort
von LordThorin, 19

Das glaube ich nicht weil sie somit auch der Konkurenz helfen würden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten