Arbeite seit 6 Jahren, habe neulich erfahren, dass ich im Finanzamt nicht angemeldet bin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann Dir egal sein,ob Dein Arbeitgeber Dich versehentlich oder mit Absicht nicht beim Finanzamt gemeldet hat.Sollten für Dich aber keine Sozialversicherungsbeiträge abgeführt worden sein,du ggf falsche Lohnzettel,Gehaltsnachweise bekommen haben,musst Du unbeding zu einem Fachanwalt für Arbeitsrecht.Es geht darum,das Du getäuscht wurdest,und alle Rechte geltend machst,auch die ,die ansonsten verjährt wären.Da Du aber erst jetzt davon im kenntnis gesetzt bist,ist nichts verjährt.Sollte es nicht nur um die Steuerabführungen gegangen sein,so würde ich das Arbeitsverhältnis beenden wollen und eine Abfindung und Schadenersatz einklagen.Geht es"nur"um die Steuerdinge,der Fehler könnte auch bei den Finanzbehörden liegen,erst checken...ist es "Geschmackssache " Du unternimmst,oder auch nicht.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von achmano
29.04.2016, 10:09

die Sozialversicherungsbeiträge haben die immer gezahlt, das ist ja das komische daran. Bin ich dann auch schuldig? Also werde ich dann auch bestraft, wenn er mir absichtlich nicht angemeldet hat?

1
Kommentar von achmano
29.04.2016, 10:12

Gibt es dann auch keine Probleme bei der Steuererklärung? Weil ich dieses jar Steuererklärung abgeben MUSS früher habe ich das nie getan

1

Nimm deine elektronischen Lohnsteuerbescheinigungen der letzten Jahre und geh damit zum Finanzamt. 

Möglicherweise hat sich die Dame, mit der du telefoniert hast, auch geirrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh persönlich zum Finanzamt mit Deinen Lohnzetteln, auf denen ja auch die Steuerabzüge eingetragen sein müssen. Anders lässt sich das nicht aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest Du persönlich zum Finanzamt gehen.

Wenn Dein Arbeitgeber Dich nicht angemeldet hat, Betrügt er nicht nur den Staat, sondern Dich auch .

Das musst Du dringend aufklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung