Frage von rix042, 75

Arbeite für 2 Personen aber kriege immer noch das gleiche Geld ich bin am durchdrehen?

Hallo Leute,

ich arbeite seit 4 Jahren auf dem Markt so als Minijob. Normalerweise gehen ich und ein Kollege dahin. Es dauert meistens 1 Stunde und wir kriegen 10€ pro Person. Da der Kollege heute nicht da war musste ich die ganze Arbeit machen und es ist nicht das erste mal und er gibt mir trotzdem immer das Geld für 1 Person. Ich habe echt keine Lust mehr. Ich merke es an seinem Gesicht das er Rot wird während er mir das Geld gibt weil er weiß das ich mehr getan habe und eigentlich mehr bekommen muss. Was kann ich tun? Ich glaube andere hätten das längst nicht mehr weiter gemacht.

Antwort
von Max7777777, 19

Dann frag ihn doch mal ganz freundlich ob er nicht eigentlich für einen zuverlässigen und treuen Mitarbeiter etwas mehr hat. Gerade weil du freundlicher weisse noch für deinen Kollegen einspringst. Wenn er sich weigert wird es höchste Eisenbahn einen neuen Arbeitzplatz/Minijob zu suchen.

Mit deiner Einstellung wird das kein Problem sein. Es gibt immer Menschen die deine Mehrarbeit auch zu schätzen wissen und entsprechen bezahlen. Mfg Max ;)

Kommentar von rix042 ,

Danke für deine Antwort. Das doofe ist jetzt halt das das schon so oft passiert ist das ich es schon nicht mehr zählen kann.

Kommentar von Max7777777 ,

Dann ist es aber aller höchste Zeit...

Antwort
von safur, 17

Frag doch einfach mal an.

Sag es ist zuviel Arbeit, früher wurde die Arbeit von zwei Menschen getan.

Kommentar von rix042 ,

Genau das ist es !

Antwort
von LiselotteHerz, 32

Dann sprich ihn doch mal darauf an, wie es aussieht, ob Du diesmal nicht ein bißchen mehr Geld für die Mehrarbeit bekommst. 

Ich muss Dir allerdings sagen, dass es in der Arbeitswelt ganz normal ist, dass man die doppelte Leistung bringen muss, wenn Kollegen krank sind. Ich kenne niemanden, der daraufhin eine Gehaltszulage bekam. lg Lilo

Kommentar von rix042 ,

Ja gut in der Firma ist das so.. aber nicht auf dem Markt das ist dort was ganz anderes ich arbeite da ja nicht fest oder so ich glaube du weißt was ich meine

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ich weiß schon, was Du meinst. Ich gehe jeden Samstag auf den Wochenmarkt, ich sehe ja, was da abgeht - das ist Knochenarbeit. Zudem ist es auch noch ziemlich kalt. Frag doch einfach mal nach, ob er Dir nicht für diese Zeit mehr Geld geben möchte.

Antwort
von FooBar1, 24

Offen über sowas reden. Wieso ist es in Deutschland so schwer über Gehalt zu reden?

Antwort
von Schaco, 43

Da du ja scheinbar noch nichts gesagt hast - erstmal FREUNDLICH nachfragen und sagen, dass du ja eigentlich die doppelte Arbeit hast.

Kommentar von rix042 ,

WIe gesagt es ist nicht das erste mal. Ich auch nicht sagen wie oft das war weil es schon oft passiert ist das ich für 2 arbeiten musste.

Kommentar von Kuestenflieger ,

dann mach mal nur die hälfte , ok ?

Antwort
von Maximilian0296, 21

Einfach mal die Klappe aufreißen. Wer immer nur schweigt, bekommt auch nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten