Frage von Daylight009, 55

Arbeit wird immer schlimmer wie gehe ich damit am besten um?

Hi zusammen,

seit ca. 4,5 Jahren arbeite ich nun für ein Modehaus.

In diesem Modehaus ist es so, dass die Vorgesetzten jedes Mal die Etagen wechseln. D.h. alle paar Jahre bekommen wir neue Chefs.

Durch dieses System bekommt man zwischendurch mal richtige Knaller als Vorgesetzte und dann wieder welche die einem blind vertrauen und einfach mal machen lassen.

Momentan bin ich etwas genervt von meiner Situation. Meine neue Vorgesetzte war vorher auch in einem anderen Unternehmen... sie handhabt die Dinge eben anders. Sie ist offensichtlich sehr freundlich und macht alles um uns glücklich zu machen (scheint so). Aber man merkt sie hat ihre Lieblinge..

Letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt hat mir die Arbeit richtig Spaß gemacht... ich war viel im Laden, durfte auspacken, durfte umbauen... zwischendurch kassieren. Ein perfekter abwechslungsreicher Arbeitstag.

Seit diese Chefin da ist... versauer ich nur noch in der Kasse. Ich könnte jedesmal schreien wenn ich auf dem Plan lese dass ich wieder in der Kasse bin.

Dazu kommt dass kurz vorher eine neue Kollegin zu uns kam. Ich mag sie sehr gerne, sie ist ein super Mensch. Allerdings hat sie mir sozusagen meine Abteilung weggenommen. Seither darf ich (wenn ich nicht kassieren muss) den ganzen Rest erledigen den keiner machen will...

Jetzt sind auch noch 2 Kolleginnen schwanger die normalerweise mit mir zusammen in der Kasse sind... und jetzt hab ich noch mehr Angst da nie wieder raus zu kommen. Es ist einfach nur noch trostlos... und entmutigend..

Ich gehe nur noch für meine Kollegen arbeiten und wegen dem Geld.. aber die Arbeit selbst macht mir schon lange keinen Spaß mehr.

Aufgeben möchte ich nicht, da ich gut verdiene, unbefristet Arbeite und eine unschlagbare Arbeitszeit habe (und auch noch Vollzeit). Mich nervt nur dass ich absolut nichts anderes mehr mache ausser den Dreck der anderen.

Nun hatte ich mich mit einer Vertrauensperson besprochen und sie würde das für mich jederzeit ansprechen, oder mit mir zusammen... aber mein Freund sagte das wäre nicht so gut.. ich soll es lieber ausharren bis der nächste Wechsel stattfindet. Die Chefin ist sei ca. August bei uns... es ´könnte gut sein dass ich noch ca. 1 Jahr aushalten muss.

Im Moment versuche ich es mit der Einstellung "einfach Arbeiten, hauptsache die Zeit geht rum"... das hilft ein bischen.. aber leider bin ich schon sehr oft sehr frustriert und fühle mich wenig gefördert.

Meine Arbeitskollegen dürfen viel mehr machen und es sind immer die gleichen die, die tollsten Aufgaben bekomme und NIE in der Kasse sind.

Was würde ihr jetzt machen? Einfach aushalten? Oder lieber vorsichtig ansprechen? Ich möchte nicht all zu negativ in Erscheinung treten...

Danke fürs Lesen

Antwort
von muschmuschiii, 25

Vielleicht solltest du jetzt langsam mal die Zähne auseinanderbekommen und deiner aktuellen Chefin sagen, das dir die reine Kassenarbeit nicht zusagt. Woher soll sie den wissen, das du mit der jetzigen Situation unzufrieden bist, sie kann ja nicht hellsehen........

Überlege dir gute Argumente, warum du deine Arbeitskraft bei anderen Aktivitäten sinnvoller fürs Unternehmen einsetzen kannst und such das Gespräch ...... aber nicht vorwurfsvoll, sondern konstruktiv.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Antwort
von habakuk63, 27

Hast du schon mal mit deiner Chefin gesprochen? Über deine Wünsche und Vorstellungen und deinen Wunsch nach Abwechslung? Wäre dir ein Gespräch möglich?

Antwort
von DarkGamingYT, 28

Hallo,

Ich empfehle dir rede mal mit der Chefin oder dem Chef,denn ich denke das sie offen sind.Sag denen dann einfach was dich belastet.In der Regel wird es positiv für dich aus gehen.

Lg Dark

Antwort
von Robin94, 18

Vielleicht ist dir noch nicht in den Sinn gekommen wie wichtig diese "Randaufgaben" vielleicht für deine Chefin sind? Vielleicht muss sie jemand erfahrenen wie dich da dran setzen damit es vernünftig gemacht wird?

Antwort
von gutefragenet97, 19

Ich würde der chefin in den a... kriechen und ihr jeden gefallen ein par wochen lang, um zu hoffen dass sie deine qualitäten sieht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community