Frage von DerLouser123, 37

Arbeit oder Schauspiel Schule?

Hallo. ich gehe ab September in eine Maßnahme wo ich etwa jeden Monat in einen anderen Beruf schaue bzw da ein Praktikum mache, bekommen tu ich dafür Monatlich etwa 300€. nur will ich mich auch für eine Schauspiel Schule bewerben. sollte ich lieber in diese Maßnahme gehen oder an die Schauspiel Schule? beides wird ja wohl Schlecht gehen.

Antwort
von sozialtusi, 5

Was qualifiziert Dich denn für die Schauspielschule? Die guten Schulen nehmen nur ab Fachoberschulreife, die wirklich guten nur mit Abitur - dann ist das Ganze ein Studium.

Sagen wir mal so: als Maßnahmekandidat (ich nehme an BVB?) wirst du ja Gründe haben, warum es bisher noch nicht mit einer Ausbildung geklappt hat.

Antwort
von RoyXCII, 29

Ein Freund von mir geht auf eine Schauspiel Schule, er muss allerdings Schulkosten zahlen. (Privatschule) Er ist aber sehr zufrieden und lernt einiges. Die drehen sogar professionelle Filme usw.

Antwort
von KleinerEngel18, 19

Wenn du an die Schauspielschule gehst, dann brauchst du diese Maßnahme nicht mehr, da du ja dann eine Ausbildung gefunden hast.

Allerdings solltest du dir von einer Schauspielerkarriere nicht so viel erhoffen. Die meisten sind Selbstständig und müssen immer schauen, dass sie Arbeit finden, da sie ja keinen festen Vertrag haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community