Arbeit oder Ausbildung was würdet ihr mir empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1 Mache einen Ausbildung den  nur so kannst du dauerhaft  einiges an Geld verdienen!.

2 Auch als azubi kannst du  eine Wohnung bezahlen dir steht ja auch dein eigens Kindergeld + unterhalt und vielleicht auch bab zu .

3 Da das nicht geht must du die eine Eigen Wohnung suchen das mus auch das Amt anerkenne  selbst wen du u25 bist..

Das Kann  die zb Auch eine Aufstockung gewähren wen du  damit nicht auskommst zb weil kein unterhalt gezahlt werden kann.

am Besten wäre es wen du  Mit allem zusammen Azubilohn+Kindergeld + Unterhalt Auf 900€ kommst damit du auch geld für ausgaben wie ein moantsticket hast.

Suche die eine Wohnung um die 35 Q"Meter das reicht erstmal aus Und die kosten um die 300€ Je nach dem wo du wohnst. Aber lass dir den Energeiausweis der Wohnung zeigen damit du nicht so hohe Heizkosten haben wirst.zb weil diese  Schlecht gedämmt ist oder sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bei deinem Vater wohnen kannst, wo ist das Problem?

Also mach eine Ausbildung - Wissen kann dir keiner nehmen, nicht mal der Finanzminister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrspecial88
23.10.2016, 14:56

Ähmm die wohnung gilt eigentlich nur für 1 Person.

Deswegen

0

Ich würde an deiner Stelle die Ausbildung nehmen. Es ist stressig ja, aber du könntest einen Nebenjob suchen, damit du wenigstens einen Notpolster oder ähnliches hast und ich denke sicher dein Vater lässt dich bei sich wohnen bis du eine gesicherte Unterkunft bzw Einkommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung