Frage von GreysCT, 75

Arbeit nach Sabine Birmann sinnvoll für Pferd und Mensch?

Hallo,

ich habe bei einem Gespräch den Namen Sabine Birmann aufgeschnappt, die in dem Zusammenhang als "sanfter" als Pat Parelli deklariert wurde, da sie weniger mit physischer Gewalt umgehen würde.

Ich habe die Frau im Netz gesucht und mir einige Videos angeschaut, kann mir aber noch keine richtige Meinung bilden.

Kennt jemand diese Frau/"Technik" näher, hat vllt mal danach arbeiten und kann mir seine Meinung darüber schreiben?

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 44

ich hab mal ein paar sachen dazu gegooglet 

und wenn ich das hier sehe, wird mir als erstes mal schlecht...

http://3.bp.blogspot.com/-xZza5qNbgms/TnwyEvEBj2I/AAAAAAAAETE/LcTKeeTxSd8/s1600/...

und die meisten andern bilder sind ähnlich... schafft bei mir den eindruck, man sollte der frau mal die anatomie des pferdes und das richtige anlegen von ausrüstung nahebringen.

Kommentar von GreysCT ,

Oua, welch fachmännische Ausrüstung eines Pferdemenschens! Das ist mir gar nicht aufgefallen, vielen Dank!

Kommentar von LyciaKarma ,

Die Pads müssen so, damit die Gäule den Kopf unten lassen.. müssen. Zum Rest sag ich nichts. 

Kommentar von ponyfliege ,

aber von gurtlage hat die auch noch nix gehört.

ich würde die lage des pads als prima unterhalstraining ansehen.

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 29

Ich habe einige Videos von ihr angeguckt  und muss sagen: sie ist eine Bauernfängerin, die keine Ahnung hat. Sie verkauft Leuten, die auch keine Ahnung haben, angeblich schonendes Reiten. Dass bei den Pferden der Rücken durchhängt, die Tiere auf der Vorhand laufen, ist natürlich sehr schonend für die Tiere.

Kopfschüttel.  Da verkauft jemand sein Nicht-Reiten-Können als Reitweise.

Kommentar von GreysCT ,

Danke für deine Antwort!

Hoffentlich treffe ich diese Frau die so begeistert von ihr war wieder, vllt kann man sie davon auch überzeugen.

Antwort
von LyciaKarma, 56

Für mich schwankt sie sehr viel zwischen "Dutzi Dutzi" und draufhauen. 

Die "Reiterei" ist absolut ungesund, die Pferde kaum ordentlich ausgebildet, um den Reiter schadlos tragen zu können. 

Ich halte von ihr nichts, obwohl sie durchaus gute Ansätze hat. Leider setzt sie diese meiner Meinung nach falsch um. 

Bisher kenne ich sie aber auch nur aus Videos und Berichten. 

Kommentar von GreysCT ,

Vielen Dank für deine Meinung!

Kommentar von LyciaKarma ,

Bitteschön. Mich würde interessieren, was du bisher für eine Meinung hast? 

Kommentar von GreysCT ,

Ähnlich wie deine :)

Mir gefällt die Art wie sie (oder die Schüler) mit den Pferden umgehen nicht, ich finde es hektisch, unkontrolliert und die Reaktionen auf das Pferd zu übertrieben. Das ewige Wegschicken hat mMn auch nichts mit 'mein Pferd und ich sind beste Freunde' zu tun, sonderlich enspannt und motiviert sehen die Pferde dabei nicht aus.

Ich bin nur immer sehr voreilig mit meinen Bewertungen und lasse mich schnell von Sachen begeistern/lehne sie ab, deswegen höre ich mir gerne die Meinungen von anderen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community