Frage von Hamza13, 44

Arbeit im altersheim ab 14?

Hallo, Ich habe mal gehört das man ab 14 im altersheim für ein paar Stunden arbeiten darf. Bekommt man dann dafür auch Geld oder zählt das als Ehrenamtliche Arbeit? Ich werde jetzt im Januar 14 und wollte mich mal darüber informieren. Außerdem würde ich gerne wissen wievielen Stunden man dann arbeiten würde.

Ich freue mich auf antworten.

Viele liebe Grüße, Hamza

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von akkurat01, 12

Als erstes muss du unterscheiden ob du helfen willst oder Geldverdienen. Die Möglichkeit anderen zu helfen gibt es sicherlich immer. Unabhängig vom Alter (aber mit Einwilligung der Eltern). Ein Beispiel wäre das ROTE KREUZ.

Bei den Geldverdien ist es schwieriger. Bei Minderjährigen gelten viele Auflagen und Vorschriften. Es ist natürlich lobenswert wenn dich so eine Arbeit interessiert. Die beste Möglichkeit sind Praktika um sich ein Bild von den Berufen und den Möglichkeiten zu machen.

Am einfachsten du gehst in so eine Einrichtung und fragst nach der Personalabteilung oder den Personalverantwortlichen. Die helfen dir bestimmt weiter. Sie kennen sich auch in den jeweiligen Gesetzen und Vorschriften genau aus.

Antwort
von Aries52, 9

Vielleicht hilft dir dieser Link weiter für Praktika und über das Jugendarbeitsschutzgesetz. Ich denke auch - für diese Arbeit bzw. Praktikum bist du noch etwas zu jung.

http://www.ihk-praktikumsportal.de/inhalte/Studenten/Praktikum/Rechtliche_Aspekt...

Aber ich habe auch mein erstes Praktikum in einem Krankenhaus gemacht mit fast 15 Jahren in den Sommerferien. Hat mir sehr viel Spaß gemacht. Habe den Beruf noch heute!

Antwort
von archibaldesel, 25

In Deutschland musst du gem. Paragraph 2 Jugendarbeitsschutzgesetz mindestens 15 sein, um zu arbeiten. Ausnahmen gibt es in der Landwirtschaft und beim Austragen von Zeitungen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten