Frage von Fragenstelleriu, 44

Arbeit & Schule /Schulpflicht?

Ein problem womit ich warscheinlich eher alleine stehe , ich habe noch 1 jahr schulpflich dies stellt sich als problem dar , da ich kein bock auf schule hab ! ich bin nicht umbedingt der schlechteste aber halt auch nicht der beste , Jz können die älteren wieder sagen sei froh wegen schule , Dennoch möchte ich gerne Arbeiten gehen am liebsten zur bundeswehr aber dafür muss ich halt keine schulpflicht mehr haben , und ein weiteres jahr irgentwo zur BBS halt ich auch nicht mehr aus

Also wie kann ich am besten das eine jahr überbrücken ? gibt es ausnahmen für solche dinge ?

Warscheinlich können einige mein anliegen so besser verstehen : ich habe keinerlei motivation etwas zu tun ohne gegenleistung

Antwort
von Jerischo, 8

Deine Schulpflicht (9 Jahre) muss erfüllt sein, damit du zur Bundeswehr kannst.

Antwort
von Tenebrae0815, 15

Die SchulPFLICHT muss erfüllt sein, damit du überhaupt von der Schule abgehen darfst. Wenn du nicht 9 Jahre zur Schule gegangen bist, musst du weiterhin hin. Hierbei geht es aber wirklich um die Schulbesuchsjahre und nicht welche Klasse du abgeschlossen hast.
Wenn die 9 Jahre rum sind und du zum Dienstantritt 17 wärst, dann kannst du dich bei der Bw bewerben.
LG Tenebrae

Kommentar von Fragenstelleriu ,

ich habe 10jahre hinter mir und bin 17 ;)

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 6

Wie die Voraussetzungen bezüglich Bundeswehr und Schule sind, BW wurde dir bereits erläutert.

Dir sollte zudem klar sein, hast du keinen Schulabschluss, wirst du es äußert schwer haben. Auch die Bundeswehr wird dich, wenn überhaupt, nur ein paar Jahre einstellen, dies wird dich jedoch kaum weiterbringen. Du stehst also danach wieder ganz am Anfang.

Antwort
von Kuhlmann26, 10

Zur Erfüllung der Schulpflicht zählt es auch, wenn Du ein freiwilliges soziales Jahr machst. Das kann alles mögliche sein. Vielleicht findest Du etwas, was Deiner Neigung, zur Bundeswehr zu gehen, entspricht.

Gruß Matti

Antwort
von Sanja2, 15

Du musst doch auch nach der Vollzeitschule noch irgendeine Ausbildung machen. Auch da bekommst du wenig Geld und musst viel lernen.

Schau dir mal die Voraussetzungen für FSJ an, ich glaube das kann man statt Schule offiziell machen und die Schulpflicht ruht solange.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community