Frage von halloo46, 133

Aramäer und Kurdin?

Hallo meine lieben unswahr es handelt sich darin Ich bin Kurdin aber sagen wir mal so Ich gehöre nicht wirklich einer Religion an meine Eltern interessiert es nicht und mein Freund ist Aramäer und er ist christ  kein orthodoxe :) jz ist die Frage die denkt ihr Meine bzw seine Eltern würden mich akzeptieren ?

Antwort
von thisgirl0, 69

Wenn deine Eltern tolerant sind und seine Eltern ebenfalls, ja wieso nicht.

Weißt du, es gibt auch intolerante Menschen die unreligiös sind. Ich finde nicht dass man bei Religion gleich an Intoleranz denken sollte, auch WENN Intoleranz eine große Rolle spielt in gewissen Religionen.

Kommentar von halloo46 ,

Ich denke meine Eltern würden es akzeptieren da sie wollen das ich glücklich bin hab aber trotzdem richtig Angst weil Familie ist sehr sehr wichtig ich will das keiner von uns den Rücken den Eltern drehen

Kommentar von thisgirl0 ,

Wird hoffentlich nicht passieren. Außerdem sind doch Christen eigentlich ziemlich locker, verstehe deine Angst nicht. Du kannst aber auch dein Freund darauf ansprechen wenn dich dies wirklich unruhig macht.

Viel Glück noch mit deinem Freund, hoffe es klappt alles wie ihr euch es wünscht :-)

Antwort
von asya234, 85

Wenn deine und seine Eltern das beste wollen dann warum nicht :) 

und ausserdem das kommt auch meistens nicht darauf an welche Religion man hat oder woher man Abstammt. Der erste Eindruck sozusagen das Auftreten und die Art haben für einige eine viel wichtigere Rolle..

ist aber natürlich individuell. Aber ich hoffe für euch das es von beiden Seiten der Segen kommt :)

Antwort
von BRO32, 34

"er ist christ  kein orthodoxe"

dass wir, Orthodoxe, keine Christen sind ist mir neu :D

Ja wenn du keiner Religion angehörst und deine Eltern nicht verlangen, dass du einen Yeziden oder Moslem heiratest, je nach dem welche Religion euere Familie ausübt, dann ist es doch egal. Seine Eltern werden dich auch bestimmt akzeptieren, heißt dann nur bestimmt, dass die Kinder unbedingt getauft werden müssen, aber ist ja net schlimm. Ich vermute mal, dass ihr beide Türkisch könnt, also werden euere Eltern sich auch gut verständigen können.


Kommentar von halloo46 ,

😁😁😁😁😁😍 hoffen wir es mal Ich hab garkeine Probleme damit welche Religion Er Hat die Kinder werden ja getauft und geheiratet wird in der Kirche 🙈🤓 und jaaa bin kein moslem und auch keine Yezidin 😁🙈

Kommentar von BRO32 ,

Na dann sehe ich hier überhaupt kein Problem. Kurdinnen find ich persönlich übrigens generell hübsch und wenn es bei dir so ist, dann werden seine Eltern doch auch nicht widerstehen können ;)

Kommentar von Doesig ,

@halloo46: Welcher Religion gehör(t)en denn deine Eltern an, wenn ich fragen darf?

Kommentar von halloo46 ,

Christ und orthodoxen sind beides Christin aber orthodoxe sind ein wenig strenger so hab ich das gehört aber ich kenne mich natürlich nicht damit aus Werde mich aber mit allem mal erkundigen

Kommentar von BRO32 ,

Orthodoxe bilden eine Konfession, eine der drei großen neben den Katholiken und den Protestanten, aber dass es manchmal strenger zur Sache geht stimmt schon, vor allem bei den südländischen Brüdern.

Kommentar von halloo46 ,

Christen *

Kommentar von halloo46 ,

Aleviten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community