Frage von SimonBK, 60

Aquariumfilter selber bauen! Welche Filtermedien in welcher Reihenfolge?

Hallo ich hab mir nun Selber einen Aquarium Aussenfilter gebaut mit 10 Kammern was aber noch erweitert werden kann oder verkleinert!

Frage1: Welche Filtermedien zum einfügen sind ein muss und welche optional und welche bringen nichts?

Frage2: Wenn ich mir jetzt Medien aussuche in welcher Reihenfolge soll ich die einbauen? Von grob nach fein weiß ich, aber wo setz ich zB Bioballs ein oder diese weißen kleinen steinchen?

Es gibt einfach so Gott verdammt viele Medien für Filter und ich bin beim Bestücken grade echt überfordert was ich holen soll!

Antwort
von Jastgo, 35

Von grob nach fein ist normalerweise ausreichend.

Du kannst dir mit feiner Filterwatte einen Vorfilter konstruieren um grobe Bestandteile wie Blätter aus zu sondern. Das erhöht die Standzeit deiner Filtermedien und wenn die Filterleistung nachlässt musst du meistens nur den Vorfilter wechseln oder säubern. Dazu positionierst du die Filterwatte einfach als erstes vor alle anderen Filtermedien.

Die Bioballs oder das Granulat würde ich als sehr grob einordnen. 

Man kann das Wasser auch Chemisch mit Aktivkohle filtern. Das ist in meinen Augen jedoch unnötig wenn man die regelmäßigen Wasserwechsel einhält.

Ein kleiner Tipp: um die Einfahrphase zu beschleunigen kannst du aus dem Filter eines eingefahrenen Aquariums altes Filtermaterial nehmen und in dein Aquarium oder in den Filter tun. Damit impfst du den Filter und die Bakterien können sofort das Nitrit abbauen. Nur drauf achten, dass das Aquarium gesund ist. 

Viel Glück mit deinem neuen Filter!

LG

Antwort
von unlocker, 33

einfachstes Aquariumfilter http://www.deters-ing.de/Filtertechnik/Mattenfilter.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community