Frage von Harramanus, 45

Aquarium Strom verunsichert?

Kurz und Knapp:
Volumen ~200L
Thermofilter 16W 24h
LED 34W 8H
UV 11W 3-4H

Der Verkäufer sagt 20€ pro Monat also 240€ pro Jahr.
Ich komme aber egal wie rum ich rechne nie über 80€ welche Faktoren spielen da noch mit, das man Tatsächlich auf 240€ kommt?

(Natürlich ist der Stromverbrauch bei einem neuen Aquarium eher eins der kleinsten Probleme)

Ich bin im Moment noch sehr Stark am überlegen, ob ich diese Investition (~1000€) tätigen soll, da ich als Jugendlicher zwar schon genug Zeit habe, aber halt kein eigenes Einkommen.

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Messkreisfehler, 29

Da kommst Du nicht mal ansatzweise auf 20 Euro im Monat

bei den von dir angegeben Verbräuchen kommst Du auf 22,568 kwh /Monat

bei 30 Cent pro kwh sind das grade mal 6,77 € / Monat Stromkosten.

Kommentar von Harramanus ,

Vielen Dank!

Antwort
von Nschoschi, 27

Also 20 Euro Strom hab ich bei meinem 300 l Becken niemals.

Mit Wasserwechsel und Aufbereitung, Futter.... jo, - käme ca. hin mit 20 Euro. Dann ist aber auch schon mal ein neues Lämpchen drin und die Filtermaterialien.

Kommentar von Harramanus ,

Vielen Dank!

Antwort
von catweasel66, 23

ich denke mal der verkäufer hat alles zusammengerechnet was an ausgaben zusammenkommt. also futter, strom, mal ne neue pflanze, kies usw.

dann wäre die rechnung plausibel

nur mit strom, kommst du nicht auf solch hohe summe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community