Frage von RoyalPickUp, 60

Aquarium Kies?

Hey Leute, Ich bin 15 und habe ein 80L Aquarium. Ich will es demnächst komplett sauber machen und habe eine frage zum Bodengrund. Ich will nur Kies in das Aquarium machen ohne speziellen Bodengrund mit Dünger  jedoch ist da meine frage ob die Pflanzen das überleben. Ich habe momentan aber auch nur ein Kies-Sand Gemisch drin und sie wachsen sehr viel. Danke für die antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 24

Hallo,

diese Nährböden sollte man ohnehin nicht nutzen, denn am Anfang geben sie die Nährstoffe völlig unkontrolliert ins Wasser ab - eine Algenplage ist meist unausweichlich.

Später dann sind sie ausgelaugt - und nutzen wenig bis gar nichts.

Außerdem zersetzen sie sich und wenn man neue Pflanzen zufügt oder alte Pflanzen entfernt, hat man jedes Mal eine ziemliche "Dreckwolke" im AQ, die sich überall absetzt - das sieht sehr unschön und ungepflegt aus.

Pflanzen werden mit speziellem Flüssigdünger gedüngt oder aber - je nach Pflanzenart - über Bodendünger. Diesen Bodendünger gibt man gezielt als Düngekugel an die Wurzeln der Pflanzen. Alternativ kann man auch die viel preiswerteren Düngestäbchen für Grünpflanzen auf der Fensterbank nutzen.

Kies als Bodengrund ist allerdings nicht wirklich optimal - ein Sandboden bietet viel mehr Vorteile.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Cubikel, 10

Nur Kies geht, dann muss man eben mehr düngen (Flüssigdünger + Düngekugeln).
Kies + Nährboden ist besonders am Anfang gut, hält bestimmt für 4-5 Jahre.
Alternative ist Soil - hält vielleicht 3 Jahre, sieht natürlich aus.
Entscheidend aber ist aus meiner Erfahrung eine CO2-Düngung.

Antwort
von super2016, 11

Hi,

Lass den Nährboden ruhig weg!

Wenn überhaupt hilft dieser dir am Anfang.
Nach einiger Zeit sind die Nährstoffe des Nährboden verbraucht, weshalb du diesen wechseln musst!

Also spar dir das Geld, bringt nicht viel bzw. meiner Meinung nach gar nichts!

In keinem meiner 8 Becken ist so ein Nährstoffboden drin und alle Pflanzen wachsen super!

Antwort
von Firestarhd1, 13

Ich hab es so gemacht

Die Pflanzen geht es gut, nur sie wachsen langsamer als mit

Antwort
von malour, 26

Natürlich kannst du das , ausserdem gibt es ja spez. AquariumDünger.

Antwort
von timfri, 26

Kies allein enthält natürlich erheblich weniger Kies als spezielles Substrat oder spezieller Boderngrund. Einigen Pflanzen reichen die im Wasser vorhandenen Nährstoffen, anderen könnte mit Dünger geholfen werden. Eine optimale Lösung ist nur Kies jedenfalls nicht. ;)

Antwort
von kyseli, 25

Evtl. Bei den Profis hier fragen

http://www.aquariumforum.de

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten