Aquarium Fisch Schwanger, Becken säubern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Was meinst du mit Komplett reinigen? In einem Funktionierenden Aquarium sollte man niemals den Boden ganz von Mulm befreien und den Filter erst säubern wenn die Kraft nachlässt.

Reinigst du dein Becken steril müsstest du Praktisch von 0 Anfangen und dein Becken muss erstmal wieder Bakterien bilden. In dieser Zeit kann ein Nitritpeak kommen. Nitrit ist Gift für die Fische.

Den Trächtigen Fischen stört es nicht, wenn du einen Wasserwechsel machst. 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephanStephan
27.06.2016, 17:59

Nein, ich meine damit einen 2/3 Wasserwechsel und das einsetzen von 4 neunen pflanzen.

0

Je nach Besatz wäre es gar nicht schlecht, so einen Wasserwechsel alle zwei Wochen durchzuführen. Oder etwas weniger wöchentlich. Insofern, Nein, das ist kein Problem, es stört auch trächtige Fische nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Aquarium sollte grundsätzlich nicht "komplett" gereinigt werden. Ein Wechsel von 2/3 des Wassers alle 2 Wochen reicht aus. Informiere Dich dazu mal in Aquaristikforen.

Wenn Du alles komplett reinigst kippen die Wasserwerte und die Fische nippeln schlimmstenfalls ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brummitga
29.08.2016, 16:29

Zusatzfrage: warum aller 2 Wochen 2/3 Wasser wechseln ? Es ist jedes mal ein Eingriff in das biologische Gleichgewicht. Wenn die Wasserwerte stimmen, halte ich das für überflüssig.

0