Frage von kara1988, 88

Aquarium 70 l 11 Fische nitrat zu hoch :((?

Hallo bitte hilft mir :(( ich habe ein Aquarium gebraucht gekauft leider wusste ich nicht das man den Filter nicht länger als 30 min stehen lassen kann naja Transport hat ja schon fast 40 min gedauert :(( Weil ich keine Algen hatte hab ich gedacht alles ist in grünen Bereich Habe mir dann zusätzlich Guppys geholt aber dann passierte es nach und nach starben meine Guppys ;(((( ich war gestern beim Zoohgeschäff und hab Wasser testen lassen nitrit zu hoch :((( hab Tetra NitrateMinus bekommen . 80% Wasseewechsel durchgeführt und von den Mittel abgemessen. Jetzt meine Frage: muss ich das immer machen ? Wenn ich es immer mache ist das schlimm für die Fische ?was kann ich noch tun das meine Fische wieder gesund sind ? Könnt ihr mir paar Tipps geben ?:))) danke schon mal

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 44

Hallo,

du schreibst einmal über Nitrat, dann wieder über Nitrit - das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

NITRIT ist ein hochgiftiger Schadstoff, an dem die Fische schnell sterben.

Durch die wichtigen Bakterien, die nun im Moment in deinem Filter nicht mehr vorhanden sind, wird dieses hochgiftige Nitrit in NITRAT umgebaut - das ist eine überaus wichtige Pflanzennahrung und schadet den Fischen nicht, zumindest schafft man es kaum bis gar nicht, den Nitrat zu hoch zu bekommen, dass eine Schädigung der Fische zu erwarten wäre.

Dieses ganze chemische Zeug zur Nitritentfernung kannst du in die Tonne hauen - es nutzt kaum etwas und kostet nur viel Geld.

Es dauert ca. 3 Wochen, bis sich im Filter und im Bodengrund wieder die wichtigen nützlichen Bakterien gebildet haben, die für die Umwandlung der hochgiftigen Stoffe notwendig sind.

Während dieser Zeit solltest du sehr sehr sparsam füttern und möglichst jeden Tag 50 % des Wassers austauschen - bitte auf die richtige Temperatur achten!

So werden deine Fische diese gefährliche Zeit überleben.

Gutes Gelingen

Daniela

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 40

Hallo kara1988,

schade, dass Du Dich nicht vorher hier erkundigt hast, was bei einem "Umzug" eines Aquariums zu beachten ist!

Weil ich keine Algen hatte hab ich gedacht alles ist in grünen Bereich Habe mir dann zusätzlich Guppys geholt

Das war schon der zweite vermeidbare Fehler, nachdem das mit mit dem Filter schon schief lief! Selbst wenn man alles richtig gemacht hat, sollte ein Becken am neuen Standort erst einmal einige Zeit laufen, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist, bevor man den Besatz ändert, dazu gehört auch das messen der Wasserwerte!

ich war gestern beim Zoohgeschäff und hab Wasser testen lassen nitrit zu hoch

Das kommt von den fehlenden Bakterien im Filtersubstrat! Hast Du wenigstens den alten Bodengrund drinnen lassen, denn dort befinden sich auch die selben Bakterien, wie im Filter?

hab Tetra NitrateMinus bekommen

Wenn das stimmt, solltest Du das Geschäft ganz schnell wechseln, denn was nützt "Nitrat-Minus", wenn der Nitritwert zu hoch ist? Gar nichts!

Jetzt meine Frage: muss ich das immer machen ?

Nein, der Wasserwechsel war schon richtig, Du musst aber in Zukunft, wahrscheinlich die erste Zeit tägliche Wasserwechsel durchführen, um die Schadstoffbelastung zu verringern, das kann einige Wochen dauern, bis sich im Filter wieder die Bakterien angesiedelt haben!

was kann ich noch tun das meine Fische wieder gesund sind ?

Vergiss die ganzen "Mittelchen" und besorge Dir wenigstens einen Nitrit-Test mit Tröpfchen, mit dem Du jetzt täglich den Wert messen solltest und erst, wenn Nitrit auf Dauer nicht mehr nachweisbar ist, kannst Du die Wasserwechselintervalle wieder verlängern!

Nur so kannst Du Deine Fische retten!

MfG

Norina

Antwort
von Debby1, 43

Hallo,
mit dem Wasserwechsel hast Du das schon richtig gemacht, kauf Dir ein vernünftigen Nitrit Test und kontrolliere das Wasser, las den Wert nicht über 0,025 kommen, wenn doch, wieder ein Wasserwechsel machen und füttre die Fische jetzt eine Woche gar nicht.

Kommentar von Grobbeldopp ,

Nicht füttern halte ich für keine gute Idee. Wenn Jungfische dabei sind ist es sogar schädlich.

Kommentar von Debby1 ,

Von Jungfischen habe ich nichts gelesen. Wenn Fische ihr Geschäft machen steigt der Nitrit Wert noch mehr an und das ist schlimmer, als ein paar Tage nicht füttern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community