Frage von newfl4vour, 34

Aquaristik:Nährstoffkugeln.Wasserwerte?

(für einen Kampffisch) Ich habe meinen Aquarium auf eine Unterlage gelegt und darauf Kies verteilt.Ich habe mir für die Pflanzen gedacht keine Erde zu kaufen,sondern Nährstoffkugeln.Wie setze ich diese ein und hat jemand Erfahrung gemacht mit diesen? 2.Wie kontolliere ich die Wasserwerte?Wie ich sie teste,weisd ich ja,aber durch was erreiche ich fie nötigen Werte?Gibt es da bestimmte Pflanzen oder doch "Chemiezeug".

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik, Aquarium, Fische, 26

Hallo,

Erde hat in einem AQ auch so überhaupt nichts zu suchen.

Die meisten AQ-Pflanzen sind Blattzehrer - keine Wurzelzehrer, das bedeutet, dass sie die benötigten Nährstoffe über die Blätter aufnehmen, nicht über die Wurzeln.

Einen speziellen Nährboden sollte man vermeiden, denn dieser gibt völlig unkontrolliert Nährstoffe - oft in viel zu hoher Konzentration - ans Wasser ab, eine Algenplage kann die Folge sein.

Außerdem zersetzt sich dieser Boden nach einiger Zeit, verliert dann die Düngewirkung und die sobald man mal im Bodengrund "arbeitet" (also mal eine Pflanze versetzt oder entfernt oder neu pflanzt) wirbelt man große "Wolken" von zersetztem Material auf, das sich dann äußerst unschön im ganzen AQ absetzt.

Düngekugeln kann man benutzen, ebenso aber auch die ganz gewöhnlichen Düngestäbchen für Grünpflanzen auf der Fensterbank (z.B. Substral).

Testen kann man nur das für Pflanzen notwendige Nitrat, Phosphat und Eisen, ebenfalls das Co2. Alle anderen Werte (Mineralstoffe, Spurenelemente etc.), die für Pflanzen wichtig sind, kann man nicht testen.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von newfl4vour ,

Danke dir!😄 Die Nährstoffkugeln benutze ich dann!Und wie soll ich die Pflanzen pflegen?Einfach ein Düngemittel einmal die Woche? Ow und ich meinte natürlich nicht "Erde" 😉😅

Kommentar von newfl4vour ,

Und niemals mit der Hand ins Wasser gehen oder?Ich hab nämlich im Internet so ein unprofessionelles Video gesehen..😵

Kommentar von dsupper ,

Wie bitte willst du denn dein AQ pflegen, wenn du nicht mit den Händen ins Wasser fassen darfst?

Wie willst du Pflanzen einsetzen, kürzen, Deko ändern, u.U. den Bodengrund absaugen, die Scheiben reinigen??

Keine Ahnung, warum sich solche Ammenmärchen wie die Pest verbreiten und für richtig gehalten werden - solch wirklich wichtigen Dinge wie eine mehrwöchige Einlaufzeit aber kaum jemand zur Kenntnis nimmt.

Natürlich muss man darauf achten, nicht noch Seifenreste etc. an den Händen zu haben - aber sonst ist das überhaupt kein Problem, denn "ohne Hände" geht gar nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community