Frage von SR50Rabcd, 71

Aprilia Sr 50 r (bj. 2008) (Vergaserversion) springt nicht an?

Hi, meine Aprilia springt seit einem Sturz nichtmehr an, sie bekommt einen zündfunken und der Motor springt fast an also er will aber es fehlt der letzte "boost" (anders kann ichs nicht beschreiben). Mit dem kick Starter hört er sich "dumpf" an und blubbert nur 3-4 mal. Ihr könnt gerne auch ausführliche Antworten schreiben damit ichs besser verstehen kann ;D

Antwort
von Parhalia, 53

Könnte auf den ersten "Blick" schlicht abgesoffen sein, wenn der Kraftstoff aus der Schwimmerkammer des Vergasers dann während der Seitenlage in das Kurbelgehäuse gelaufen ist.

Schraube die Zündkerze mal raus und klemme auch den Unterdruckschlauch zum Kraftstoffhahn ab. ( der geht irgendwo von der Seite her in den Vergaser oder Ansaugstutzen ) 

Dann kickst Du den Motor mal etwa 50 mal kräftig durch, schliesst den Unterdruckschlauch wieder an und baust die Kerze ein.

Dann gibst Du am Gasgriff etwa Halbgas und versuchst erneut den Motor anzukicken. 

Antwort
von Alpino6, 42

Hallo

Einfach eine neue Kerze rein.

Sollte der Roller immer noch nicht anspringen....

Ohne Gas zugeben starten und gleichzeitig Bremsenreiniger in den Luft Filter sprühen.

Ein vergaser mit unter Druck starten man immer ohne Gas zu geben,sonst baut der unter Druck nicht auf.

Gruß

Antwort
von Sumo1756, 49

Vielleicht fehlt dem Motor ein wenig Sprit :) schau doch einfach mal alle Schläuche durch ob sie Sprit in den Motor leiten.

Antwort
von M0F4FR3AK, 35

Hast du überhaupt eine Zündkerze drin?

Wenn ja, in Benzin tunken, schnell rein, kicken und an ist er.

Wenn nicht liegts an der Zündung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community