Frage von Derbequeme, 141

Aprilia 125 Ölwechsel machen?

Heey Leute ich habe seit neuestem eine Aprilia RS4 125 gebraucht zugelegt und möchte gerne ein paar Fragen dazu stellen.
Also immer wenn ich den Motor starte kommt eine kleine Öllampe für Ca 3 sek und da hab ich mir gedacht die machine brauch Öl :D
Also wo befüllt man sie und welches Öl brauch sie ?

Sie quietscht manchmal wenn ich mich draufsetze und frage mich ist die Feder falsch eingestellt oder rostig und muss ausgetauscht werden ?

Und ich möchte mir gerne noch ein sportauspuff zulegen könnt ihr mir sagen ob es sich überhaupt lohnt und ein Unterschied feststellbar ist ?
Vlt könnt ihr mir ja ein guten empfehlen
( aus Erfahrung wäre natürlich am besten)

Vielen Dank schonmal :)

"

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 135

und da hab ich mir gedacht .....

Wäre es vielleicht cleverer gewesen mal in die Betriebsanleitung zu gucken ?

Das ist keine Ölstandsleuchte, die würde auch eher nach paar Sekunden an statt aus gehen. Das ist ne Öldruckleuchte.

Sie quietscht manchmal wenn ich mich draufsetze und frage mich ist die Feder falsch eingestellt oder rostig und muss ausgetauscht werden ?

Federn quietschen nicht. Vielleicht sind die Umlenkhebellager nicht geschmiert. 

Und ich möchte mir gerne noch ein sportauspuff zulegen könnt ihr mir sagen ob es sich überhaupt lohnt und ein Unterschied feststellbar ist ?

Der Unterschied ist mehr als deutlich zu spüren. Also ned daß sie erwähnenswert besser klingt, und mehr Leistung bekommt sie auch ned, eher weniger. Aber du bekommst ganz mächtig mehr Aufmerksamkeit von der Rennleitung. Also wenn du deine Freizeit gerne in Kontrollen verbingst, nur zu.

Ich würde das Geld aber eher in ein paar Bücher investieren.

Kommentar von Derbequeme ,

Danke für die Antwort ....Kommentar durfte natürlich nicht fehlen 😉

Kommentar von Effigies ,

Falls du nicht weist was für Bücher: 

Neben besagtet Betriebsanleitung natürlich das Werkstatthandbuch für dein Mopped .

Und dann kann ich noch sehr empfehlen "Die obere Hälfte des Motorrades" von Bernt Spiegel und das dazugehörige praktische Übungsbuch. 

Und Keith Code - Der richtige Dreh - ( A Twist of the Wrist) 2 Bände. 

Motorradtechnik, Grundlagen und Konzepte von Motor, Antrieb und Fahrwerk - Jürgen Stoffregen.

Wenn du damit durch bist sag bescheid ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten