Frage von JackJordan, 97

Apple MacBook Pro Akku hält max für 2-3 Stunden?

Hallo, ich habe mir ein MacBook Pro zugelegt (13 Zoll, Mitte 2012) und muss merken das die Akkulaufzeit ziemlich kurz ist. Er braucht eine Stunde oder mehr um auf 100% zu kommen und entladet diese wieder in 2-3 Stunden wenn ich zum Beispiel einen Text verfasse. Laut System ist der Batteriezustand "Gut". Woran könnte das liegen oder ist das normal?

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 42

Nachdem der Accu komplett voll ist, mal komplett leer machen, so dass der Mac ausschaltet. Dann min. 5St. warten. Danach ohne Unterbrechung voll laden, möglichst noch länger auch wenn 100% erreicht ist. Ev. lässt sich etwas Laufzeit wieder rausholen. Das sollte je Monat durchgeführt werden.

Ein schwächelnder Accu liegt auch oft am fehlerhaftem Laden.

Antwort
von LiemaeuLP, 63

Wie viele Zyklen?

Musste meinen auch Tauschen jtz hält er länger

Kommentar von JackJordan ,

202 Zyklen hat er

Kommentar von LiemaeuLP ,

OK kein wunder der ist am Ar***

Kauf die nen neuen, 40€ auf Ebay vom Händler

Kommentar von JackJordan ,

Gut zu wissen :) dachte man kann sich auf den Zustand verlassen aber naja danke dir

Kommentar von LiemaeuLP ,

Das steht da immer dran, stand auch noch da als mein Akku sich aufgeblasen hatte und keine 30 min mehr hielt xD

Antwort
von Johannisbeergel, 57

Meins aus 2012 hat auch mal 7 Stunden gehalten, seit ca einem Jahr nur noch 30 Min.

Muss man halt mal wechseln. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community