Frage von 1907Fb1999, 79

Apple Macbook kaufen aber welches?

Hallo leute.
Ich besuche die FOS (Fach Abitur) und brauche ein Laptop. Ich habe mich für diesen hier entschieden

https://tesento.com/store/index.php/apple-macbook-air-md712zp-b-i5-1-4ghz-256gb....

Reicht er fürs normale surfen und Texte tippen und präsentation erstellen etc. aus? Also eine ganz normale bedienung.
Ist der Preis eigentlich auch Ok? Oder kriegt man die variante auch günstiger?

Und die wichtigste Frage:
Ist tesento sicher

Ich freue mich auf eure Antworten

Antwort
von Christophror, 25

Das 11 Zoll ist zu klein um darauf lange zu schauen und zu tippen. Damit machst du dir nur die Augen kaputt. Du solltest mindestens ein MacBook Air 13" mit 8GB Arbeitsspeicher und 256GB SSD nehmen. Alles andere ist nur herausgeschmissenes Geld. MacBook kann man auch sehr gut gebraucht kaufen. Da findest du sicher etwas passendes.

Kommentar von 1907Fb1999 ,

Ja ichh guck mal die jetzt in Gebraucht an

Antwort
von scorpionking95, 19

Warum muss es ein Apple sein ?

Ein Windows Laptop hätte mehr als die doppelte Power.

Kommentar von 1907Fb1999 ,

Da ich bis jetzt nur Windows benutzt habe und jetzt auf Mac umsteigen will. Da ich ein Ipad Mini ein Iphone 6 ein Ipod touch habe wäre es ein Perfekter kombi und ich könnte damit viel mehr anfangen. Oder schlag du mir ein Windows PC vor der günstiger sber dafür flüssiger läuft und mehr power hat

Kommentar von scorpionking95 ,

Dieser hier:

https://www.amazon.de/Acer-VN7-571G-52DB-Full-HD-Notebook-i5-4210U/dp/B00MVQYY1W

Ich kann ja mal Aufzählen:

Acer:Er hat Ein 4 Kern Prozessor mit 1,7 Ghz bis zu 2,7 Ghz bei Boost (sprich wenn er was zu tun bekommt.)

Apple: 2 Kern Prozessor mit 1,4 Ghz mit bis zu 2,7 Ghz Boost

Acer: GTX 850m sprich richtige Grafikkarte mit der auch Spiele mit moderaten einstellungen Spielbar sind.

Apple: Onboard Intel Grafikkarte mit der Spiele wenn überhaupt auf minimalen Einstellungen laufen.

Acer: 8GB Ram

Apple: 4GB Ram

Acer : 1000 GB Festplatte

Apple: 256 Gb Festplatte

und er ist dabei noch 25 € günstiger.

Ach und nicht zu vergessen das der großteil aller Programme auf Windows nativ laufen.

Antwort
von billootze, 34

Hat zu wenig Leistung für das Geld. Brauchst du definitiv nen Laptop? Für das Geld gibt es gute Tower mit 3mal so viel Power. Ansonsten nen neuen Acer oder so. Es gibt bestimmt gute Vergleichstests dazu. 256GB sind zu wenig, 1,4 GHZ sind für Prozessoren lächerlich wenig.

Kommentar von 1907Fb1999 ,

Schlag du mal was vor. Welches würdest du mir empfehlen? Und ja es muss ein Laptop sein

Kommentar von Christophror ,

Du solltest vllt. erstmal die Frage lesen bevor du antwortest.

Kommentar von 1907Fb1999 ,

Danke Christop... 😂😂👍🏻👍🏻

Expertenantwort
von 3125b, Community-Experte für PC, 30

Da wäre ich aber verdammt vorsichtig. Die Seite hat keine besonders guten Bewertungen online, hat in den AGB einen Verweis auf Trusted Shops, ist da aber nicht (mehr) gelistet, was bedeuten könnte, dass sie rausgeschmissen wurden.
Es ist außerdem kein Produkt für den deutschen Markt. 

So oder so, es scheint ein Mid 2014er MacBook Air mit i5-4260U, 4GB RAM und 256GB SSD zu sein, und dann wäre es sehr billig, Preisreferenz: http://geizhals.de/apple-macbook-air-11-6-core-i5-4260u-md712d-b-mid-2014-a11069...
Da wäre das Problem das Display, da kannst du Krieg der Pixel spielen.

Wie hoch ist denn dein Budget, und was versprichst du dir von dem Notebook?

Kommentar von 1907Fb1999 ,

Mein Budget leigt bei 700-800 ich kann es mir auch gebraucht kaufen kein Problem. Ich will halt unbedingt ein Macbook da ich davor nur Windows benutzt habe. Es sollte nicht älter als 2013 sein.

Antwort
von RTB2012, 22

bei asgoodasnew.de bekommst Du gute  Geräte preiswerter.

Kommentar von 1907Fb1999 ,

Ist tesento aber sicher?

Antwort
von RTB2012, 25

nimm den Günstigsten...die reichen alle für die Alltagssachen....ich mag i OS nicht am PC.

Aber das ist geschmackssache...

Kommentar von 1907Fb1999 ,

https://tesento.com/store/index.php/apple-macbook-air-md712zp-b-i5-1-4ghz-256gb....

Der hier würde aber reichen oder? Der Preis ist eigentlich für ein Macbook ok. Wie ist den die Hardware so?

Kommentar von PaddyOfficialLP ,

@RTB2012 das auf dem Mac nennt sich auch OS X bzw bald macOS und ist etwas komplett anderes als iOS...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community