Frage von growbuddie, 61

Apple iphone garantie nach privatverkauf?

Ich habe vor mir ein iphone gebraucht zu kaufen (privatverkauf). Der verkäufer hat es von otto.de und sagt es hat noch 3 jahre garantie(ist erst zwei wochen alt). Wenn ich es jetzt kaufe und er mir die rechnung mitgibt, habe ich dann noch anspruch auf garantie falls das gerät ohne äussere einwirkung kaputt geht???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hoppelmops, 40

Wenn das gerät tatsächlich eine Garantie Verlängerung hat dann ja.

Ansonsten sind es nur 2 Jahre. Aber auch nur mit Original beleg.

Kommentar von growbuddie ,

gehen wir davon aus:

ich kaufe es.

der privatverkäufer gibt mir die rechnung mit.

das iphone geht nach 2 wochen einfach ohne grund kaputt.

kann ich das iphone jetzt durch die garantie durch ein neues ersetzen?

Kommentar von Hoppelmops ,

jaein...

es obliegt alleine dem Verkäufer, also in dem fall Otto.de (dachte die wären pleite).

der Verkäufer kann austauschen, oder reparieren lassen. was gemacht wird entscheidet alleine der Verkäufer. Meistens wird ausgetauscht, da es unkomplizierter und schneller ist.

aber bedenke, problemloses umtauschen geht nur ein halbes jahr.

denn garantie läuft so.

erstes halbe jahr: der Verkäufer muss beweisen das der fehler von dir verursacht wurde und nicht schon bei der Herstellung passiert ist.

nach dem halbes jahr, also die restlichen 1,5 jahre:

du musst beweisen das der fehler schon bei kauf war und nicht du dran schuld bist.

Antwort
von KuarThePirat, 26

Das hast du nicht automatisch. Unbedingt vorher die Garantiebedingungen prüfen. Es gibt durchaus Garantieerweiterungen (wie z.B. die von Apple), die man erst auf den Käufer (also dich) übertragen muss. Andere gelten für die IMEI des Geräts. 

Also vorher Garantiebedingungen durchlesen, sonst steht man am Ende mit leeren Händen da.

Antwort
von PLOOS, 31

Ja warum nicht... Wenn Auf der Rechnung auch steht das du 3 Jahre Garantie hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community