Frage von HeinzHeinzen, 57

Apple iMac 4k 24" an Windows Rechner?

Hallo, liebe Leute Ich bin neu im Bereich Apple und co, bin aber vom Design und vom Betriebssystem begeistert, da es auf Linux basiert.allerdings bin ich nicht von der Abhängigkeit überzeugt (einmal Apple immer Apple) naja...ich will mal nicht so viel um den heißen Brei herum reden. Also...

Da ich mir aus den oben genannten Gründen einen iMac 24" 4k kaufen wollte, allerdings nicht glaube, dass man ihn an meinen Windows PC anschließen kann wollte ich fragen, ob es da eine Lösung gibt, ihn an meine Grafikkarte mit DP, miniDP, HDMI, DVI, oder VGA an zu schließen.VGA halte ich eher für Unwahrscheinlich, da dies ja analog ist...Mein PC hat kein Thunderbolt-port, allerdings denke ich, da es 4k ja noch nicht so lange gibt, dass es keinen apple 4k 24" iMac mit DP oder miniDP gibt, da dies die neuen iMacs ja nicht mehr haben...wenn man dies optional von Haus aus einbauen kann ist mir dies nicht bewusst, denn noch würde ich mich über eine Antwort freuen... Danke im Forraus und LG, HeinzHeinzen

Antwort
von chri29, 57

Du weißt schon das ein iMac ein vollwertiger Computer ist und kein Bildschirm? Wenn du ihn nur als Bildschirm verwenden willst wäre das... naja. Du kannst aber per Bootcamp einen Teil von deiner Festplatte in Windows umwandeln.

Expertenantwort
von atom74, Community-Experte für Apple, 52

Wieso willst Du den iMac an Deinen Windows PC anschliessen? Wenn Du unbedingt Windows willst, kannst Du mit 'Bootcamp' Windows direkt auf dem Mac installieren.

Kommentar von HeinzHeinzen ,

weil wenn ich mir einen performance iMac Käufe ist er zu teuer, und da ich schon einen guten PC habe is das so besser

Kommentar von atom74 ,

Dann kaufe Dir lieber einen hochauflösenden Monitor statt ein iMac.

Antwort
von WillyWanker, 38

Man munkelt ja, dass es auch Hersteller geben soll, die es wagen, sogenannte "All-In-One-PCs" zu bauen und dann Windows darauf zu installieren... Man sagt sogar, es müsse nur des Design Wiegens nicht Apple sein 😉 im Klartext, wenn dir nur um nen netten Monitor geht, sich explizit danach oder aber steige um des hippen Feelings wegen auf einen All-In-One um...😉

Kommentar von BenzFan96 ,

Man munkelt auch, irgendwo in den Tiefen von OS X habe Apple einen Assistenten namens "Boot Camp" versteckt, der nur darauf wartet eine zusätzliche Partition zu erstellen und auf dieser Windows zu installieren...

Kommentar von WillyWanker ,

Jaaaa, aber welcher eingefleischte Macianer würde das tun? 😉 ich bin mal gespannt, was passiert, wenn rauskommt, dass ich Ubuntu auf einem iMac laufen habe und darauf Windows in einer VM...

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple & Computer, 40

Zunächst einmal basiert OS X absolut nicht auf Linux!

OS X ist ein echtes UNIX.

Linux dagegen ist UNIX-ähnlich und weist insofern Ähnlichkeiten auf, hat aber ansonsten mit OS X nichts zu tun!


Einen 24" iMac gibt es schon seit vielen Jahren nicht mehr. Einen iMac mit 4K-Display gibt es seit kurzem, dieser ist jedoch 21.5" groß.


Es gibt leider keine Möglichkeit, einen aktuellen iMac für eine andere Bildquelle als Display zu nutzen, außer für einen weiteren Mac.


Warum willst du denn deinen Windows-Rechner überhaupt an den iMac anschließen? Windows kannst du auch auf dem iMac zusätzlich installieren, falls es unbedingt sei muss.

Kommentar von HeinzHeinzen ,

weil mir ein imac einfach zu wenig leistung hat

Kommentar von BenzFan96 ,

Der 21.5" iMac mit Retina 4K Display bietet schon ordentlich Leistung, an Bord ist ein 3.1 GHz Quad Core i5-5675R mit integrierter Intel Iris Pro 6200 Grafik.

Optional gibt es einen 3.3 GHz Quad Core i7-5775R, der noch deutlich mehr leistet und dessen Grafikeinheit zudem etwas höher taktet.

Wirklich massive Leistung bekommt man natürlich mit dem 27" Retina 5K Modell, der in der höchsten Ausbaustufe einen 4 GHz Quad Core i7-6700K und eine AMD R9 M395X mit 4 GB VRAM verbaut hat.


Aber wozu willst du denn überhaupt so viel Leistung? Zum Zocken? Warum möchtest du dafür unbedingt den iMac als Bildschirm nutzen?

Antwort
von PeterWolf42, 43

Dir ist schon klar, dass es sich beim iMac um einen VOLLWERTIGEN Rechner handelt und nicht um einen Monitor, oder?

Kommentar von HeinzHeinzen ,

klaro

Kommentar von PeterWolf42 ,

Also, wenn ich dich richtig verstehe, willst du einen iMac kaufen, weil du vom Design und vom Betriebssystem begeistert bist, jedoch ihn dann nur als Monitor nutzen willst? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten