Apple Garantie nur für den Käufer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das musst Du in den Garantiebedingungen nachlesen. Typischerweise gilt die Garantie nur für den Erstkäufer. Bei der gesetzlichen Sachmängelhaftung - die ich immer vorziehen würde - geht es die Kette des Kauf zurück (wobei auch eine Schenkung als Kauf gewertet wird).

Praktisch allerdings reicht den Laden der Kaufnachweis (der ja teilweise sogar anonym ist). Wenn nämlich die Kette zurück gegangen werden muss, kann jedes einzelne "Kettenglied" noch seinen Handlings-Aufwand in rechnung stellen.

Wenn Du auf "Nummer Sicher" gehen möchtest, lasse dir von deinem Opa eine Vollmacht ausstellen, dass Du im Reklamationsfall in seinem Namen handeln darfst. (Wichtig nicht(!) den Begriff Garantie verwenden ... auch nicht, wenn Du im Laden reklamiert. Eine Hersteller-Garantie ist im Vergleich zur gesetzlichen Sachmängelhaftung meistens nachteilig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnung brauchst du nicht geh einfach in den apple store mit dem gerät oder ruf beim support an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Brauchst nur die Rechnung ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Garantieschein brauchst du noch ... Und bist du dir sicher das du nichts mit dem Handy gemacht hast das die Vibration nicht geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung