Frage von DianaC,

Apple Computer zeigt nach dem Einschalten einen Koffer mit Fragezeichen und geht nicht weiter

Mein Apple Computer zeigt nach dem Einschalten einen blinkenden Koffer mit Fragezeichen. Zur Anzeige des Passwortfensters kommt es nicht mehr. Ich habe die Batterie rausgenommen und wieder eingesetzt. Sie ist auch komplett aufgeladen.Was soll ich tun?

Antwort von User2305,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo DianaC,

Also du musst wie folgt vorgehen.

Drücke beim Start cmd + R und dann lädt der Mac die Recovery runter. Dann folgst du der Anweisung. Das System ist nicht kaputt, nur deine Festplatte ist komplett leer.

Gruss User2305

Antwort von AMDPhenom2,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bei windows gibs sowas nicht ^^

Kommentar von bennie11,

Stimmt dafür hässliche Bluescreens :D

Kommentar von F3LP12,

Gefällt mir :D

Kommentar von Twister5000,

Mir nicht... -.-

Antwort von wolfgang1956,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Statt des „normalen“ Startsounds sollte er auch einen „Missklang“ ausgeben.

Offenbar hast du dein Mac OS X geschrottet. Wenn du ein Backup hast, kannst du evtl. das Backup auf die Festplatte kopieren. Ansonsten solltest du deinen Mac mit der mitgelieferten Installations-DVD booten und das System neu installieren. Dabei sollten deine persönlichen Daten erhalten bleiben. Auf keinen Fall darfst du die Festplatte formatieren, da sonst deine persönlichen Daten gelöscht werden. :-)

Antwort von black0ut1398,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dein System ist schrott, lad dir mal die Recoery drauf oder geh in den apple store

Antwort von user1319,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Er findet kein bootbares System auf der Festplatte. Warum hast Du denn die Batterie rausgenommen. Und was war das letzte, was Du am Mac gemacht hast? (Und jetzt sage bitte nicht: nichts.).

Kommentar von taijm,

Die Batterie rausnehmen ist nicht dumm, das setzt das P-Ram zurück, wenn sie lange genug draussen ist. Man kann natürlich auch Cmd-Alt-P-R beim Start drücken, wenn man den Befehl kennt

Antwort von pcmaggi,

Da musst du die CD einlegen (oder wenn´s der macbook air ist de usb stick) wenn du das verloren hast geh einfach dahin wo du´s gekauft hast, die sollten die ne neue CD geben( das problem hatte ich auch mal, ich bin zum Compu-store gegangen und die haben mir den usb stick gegeben)

Kommentar von User2305,

die neuen MacBook Airs können den Stick nicht mehr verwenden. Es besteht nur die Möglichkeit einer Recovery übers Internet.

Antwort von taijm,
  1. Von der Install DVD booten
  2. Geht das, bis zur Frage nach der Sprache laufen lassen, deutsch eingeben.
  3. Es erscheint ein Menü
  4. Festplattendienstprogramm im Menu auswählen
  5. Mit erster Hilfe versuchen die Platte zu reparieren
Kommentar von User2305,

s.o.

Antwort von wischmobEo,

das problem hatte ich auch

ich brauchte ne neue festplatte und eine neue installations cd

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community