Frage von nuddelnuddel, 23

Appetitlosigkeit und zwischendurch Kopfschmerzen mit Trägheitsgefühl?

Seit ein paar Tagen bin ich irgendwie viel schneller satt als sonst. Das heisst nicht das ich unbedingt wenig esse, vorher habe ich nur immer sehr viel gegessen vorallem dafür das ich ziemlich schlank bin. Ausserdem hab bin ich Tageweise unglaublich müde oder habe Kopfschmerzen, ab und zu zusätzlich noch muskelzittern aber das geht schnell wieder weg. Woran könnte das liegen, mache ich mir zu sehr sorgen kann das einfach mal sein ? .. Stress habe ich eigentlich nicht mehr als sonst auch..

Antwort
von emily2001, 14

Hallo,

du solltest zum Arzt gehen. Wenn du sehr viel ißt und schlank bleibst, könnte evtl. eine Schilddrüsenüberfunktion verantwortlich sein.

Wenig Appetit, Kopfschmerzen, müde und Zittern könnte auf eine Verstimmung der Galle hinweisen.

Geh zum Internist und laß dich komplett abchecken, insbesondere die Schilldrüse (Werte ermitteln lassen) und die Galle oder/und die Leber (Werte), ein Ultraschall der SD und der Galle wäre auch empfehlenswert.

Emmy

Kommentar von nuddelnuddel ,

An der Schilddrüse habe ich nichts das wurde schon mal überprüft weil ich so schlank bin .. Ich weiss halt nicht was ich dem Arzt sagen soll es sind ja nicht so akute Beschwerden da ich ja auch nicht wenig esse und die anderen Symptone halt nur so sporadisch auftreten :/

Kommentar von emily2001 ,

Es gibt aber auch Fälle, wo man auch bei einer SD-Unterfunktion nicht zunimmt, wenn man viel ißt...

Das ist selten... aber das gibt es...

Laß mal in diesem Falle deinen Cortisolpegel untersuchen..Dann spricht man von adrenaline fatigue

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Hat mit der Funktion der Nebennierenrinde zu tun, verursacht bei Adrenalerschöpfung Muskelschmerzen, Müdigkeit, usw...Frag mal einen Internist...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten